Rechtsprechung
   AG Essen, 03.02.1988 - 20 C 691/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,3493
AG Essen, 03.02.1988 - 20 C 691/87 (https://dejure.org/1988,3493)
AG Essen, Entscheidung vom 03.02.1988 - 20 C 691/87 (https://dejure.org/1988,3493)
AG Essen, Entscheidung vom 03. Februar 1988 - 20 C 691/87 (https://dejure.org/1988,3493)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,3493) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    §§ 276, 823 Abs. 1 BGB

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Adäquanz des Abschneidens einer Krawatte an Weiberfastnacht; Fraglichkeit der mutmaßlichen Einwilling; Umfang der ersatzfähigen Schäden; Berücksichtigung und Beweis von Mangelfolgeschäden

  • RA Kotz

    Krawatte an Weiberfastnacht abgeschnitten - Schadensersatzpflicht?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Und der Schlips ist ab

  • recht-gehabt.de (Kurzinformation)

    Krawatte abschneiden an Weiberfastnacht erlaubt?

  • channelpartner.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Was der Chef erlaubt und was nicht - Spiderman und andere Verkleidungen am Arbeitsplatz

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Abgeschnittener Schlips zur Weiberfastnacht - muss Man(n) das dulden?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Schadensersatz für abgeschnittenen Schlips an "Weiberfastnacht" - Schlipsträger können Abschneiden ihrer Krawatte auch an Karneval verweigern

Papierfundstellen

  • NJW 1989, 399
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht