Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 27.05.1997

Rechtsprechung
   OLG Celle, 18.03.1998 - 20 U 38/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,48265
OLG Celle, 18.03.1998 - 20 U 38/97 (https://dejure.org/1998,48265)
OLG Celle, Entscheidung vom 18.03.1998 - 20 U 38/97 (https://dejure.org/1998,48265)
OLG Celle, Entscheidung vom 18. März 1998 - 20 U 38/97 (https://dejure.org/1998,48265)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,48265) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rabüro.de

    Zu den Anforderungen an die Umzäunung einer Rinderweide

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Zweibrücken, 01.06.2017 - 4 U 124/16

    Schadenersatz wegen begangener unerlaubter Handlung (Amoklauf)

    Bei einem Polizeibeamten führt nur das nicht speziell durch die Umstände begründete und deshalb zum allgemeinen Lebensrisiko gehörende "normale Risiko", welches von dem beruflichen Einsatzrisiko umfasst wird, zu einer Gefahrenverlagerung auf den Täter (vgl. BGH, Urteil vom 12. März 1996 - VI ZR 12/95 - OLG Celle, Urteil vom 18. März 1998 - 20 U 38/97 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 27.05.1997 - 20 U 38/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,42905
OLG Düsseldorf, 27.05.1997 - 20 U 38/97 (https://dejure.org/1997,42905)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 27.05.1997 - 20 U 38/97 (https://dejure.org/1997,42905)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 27. Mai 1997 - 20 U 38/97 (https://dejure.org/1997,42905)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,42905) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • OLG Düsseldorf, 13.11.2001 - 20 U 114/01

    Die Dringlichkeitsvermutung des § 25 UWG gilt nicht für Unterlassungsansprüche

    Der Senat hat daher schon mit Urteil vom 27.5.1997 (20 U 38/97, auszugsweise wiedergegeben bei Peters a.a.O.) eine analoge Anwendung auf das Markenrecht verneint und hält daran nach erneuter Prüfung fest.
  • LG Düsseldorf, 12.03.2002 - 4a O 415/01

    Anspruch auf Unterlassung des Vertriebs eines Schals wegen Bestehens einer

    Im Übrigen bestünde auch dann ein Verfügungsgrund im Sinne des § 940 ZPO, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 20.04.1999 - 4 O 108/99

    UNDERGROUND

    Im übrigen besteht auch dann ein Verfügungsgrund im Sinne des § 940 ZPO, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97, nicht veröffentlicht, vgl. aber hierzu Peters, Mitt. 1999, 48) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 12.03.2002 - 4a O 425/01

    Anspruch auf Unterlassung des Vertriebs eines Schals bei Verwechslungsgefahr mit

    Im Übrigen bestünde auch dann ein Verfügungsgrund im Sinne des § 940 ZPO, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 25.11.1999 - 4 O 389/99

    BABYNET

    auch dann ein Verfügungsgrund, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 04.11.1997 - 4 O 34/97

    Marke "TDI-Motor" hat durch Bewerbung von Audi und VW starke Kennzeichnungskraft

    Im Übrigen bestünde auch dann ein Verfügungsgrund im Sinne des § 940 ZPO, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 25.03.1999 - 4 O 68/99

    artnet

    Im übrigen bestünde auch dann ein Verfügungsgrund, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 04.11.1997 - 4 O 344/97

    TDI

    Im übrigen bestünde auch dann ein Verfügungsgrund im Sinne des § 940 ZPO, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 29.04.1999 - 4 O 122/99

    European Classics

    Nach der ständigen Rechtsprechung der Kammer (Landgericht Düsseldorf, Entscheidungen der 4. Zivilkammer [Entscheidungen] 1997, 100 - Kennzeichenrechtliche Dringlichkeitsvermutung; Entscheidungen 1997, 114 = NJWE- WettbR 1999, 63 - TDI) findet zwar die Dringlichkeitsvermutung des § 25 UWG im Kennzeichenrecht entsprechende Anwendung (dagegen allerdings OLG Düsseldorf, Urteil vom 27. Mai 1997 [20 U 38/97]).
  • LG Düsseldorf, 03.11.1998 - 4 O 220/98

    Wendler by StarBike

    Im übrigen bestünde auch dann ein Verfügungsgrund im Sinne von § 940 ZPO, wenn man die Dringlichkeitsvermutung, einem Urteil des OLG Düsseldorf vom 27. Mai 1997 (20 U 38/97) folgend, nicht anwenden wollte.
  • LG Düsseldorf, 16.04.1998 - 4 O 80/98

    EXPLORER

  • LG Düsseldorf, 20.04.1999 - 4 O 101/99

    infoshop

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht