Rechtsprechung
   OLG Köln, 07.12.2018 - 20 U 76/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,64195
OLG Köln, 07.12.2018 - 20 U 76/18 (https://dejure.org/2018,64195)
OLG Köln, Entscheidung vom 07.12.2018 - 20 U 76/18 (https://dejure.org/2018,64195)
OLG Köln, Entscheidung vom 07. Dezember 2018 - 20 U 76/18 (https://dejure.org/2018,64195)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,64195) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OLG Köln, 20.12.2019 - 20 U 209/19

    Rückerstattung von Lebensversicherungsprämien

    Schon die vorliegend jährlich stark schwankende Eigenkapitalrendite (von - 1, 73% bis 90, 23% vor Steuern; GA 27 f.) belegt anschaulich, dass ein Rückgriff auf diese rein betriebswirtschaftliche Kennzahl zur Ermittlung tatsächlich gezogener Nutzungen im Sinne von § 818 Abs. 1 BGB nicht in Betracht kommen Soweit einige Oberlandesgerichte ohne nähere Begründung die gegenteilige Auffassung vertreten (OLG Stuttgart, MDR 2018, 596, juris-Rz. 103; OLG Dresden, MDR 2017, 575 im Anschluss an OLG Karlsruhe, Urt. v. 3. August 2016 - 10 U 453/15 -, n.v.), vermag sich der Senat dem nicht anzuschließen (s. dazu grundlegend Senat, Urt. v. 7. Dezember 2018 - 20 U 76/18 - ebenso OLG Karlsruhe, VuR 2019, 342, juris-Rz. 110).
  • OLG Köln, 22.02.2019 - 20 U 104/18

    Ansprüche aus einer Lebensversicherung nach Widerspruch

    Soweit einige Oberlandesgerichte ohne nähere Begründung die gegenteilige Auffassung vertreten (OLG Stuttgart, MDR 2018, 596, juris-Rz. 103; OLG Dresden, MDR 2017, 575 im Anschluss an OLG Karlsruhe, Urt. v. 3. August 2016 - 10 U 453/15 -, n.v.), vermag sich der Senat dem nicht anzuschließen (s. dazu bereits Senatsurt. v. 7. Dezember 2018 - 20 U 76/18 -).
  • OLG Köln, 09.10.2020 - 20 U 35/20
    Hinsichtlich der Höhe des Anspruchs gilt grundsätzlich (dazu grundlegend: Urteil des Senats vom 16.11.2018, Az. 20 U 76/18):.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht