Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 15.01.2008 - I-20 U 95/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,459
OLG Düsseldorf, 15.01.2008 - I-20 U 95/07 (https://dejure.org/2008,459)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 15.01.2008 - I-20 U 95/07 (https://dejure.org/2008,459)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 15. Januar 2008 - I-20 U 95/07 (https://dejure.org/2008,459)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,459) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Urheberrechtsverletzungen im Usenet sind dem Provider nicht immer zuzurechnen

  • webshoprecht.de (Leitsatz und Auszüge)

    Betreiber des Usenet haftet nicht als Störer für die bei der Verbreitung von Postings begangenen Urheberrechtsverletzungen

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Keine Störerhaftung des Usenet-Providers

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Usenet-Betreiber haften nicht

  • internetrecht-infos.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Usenet - Provider haftet als Cache-Provider nicht für Urheberrechtsverletzungen der User

  • internetrecht-infos.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Usenet - Provider haftet als Cache-Provider nicht für Urheberrechtsverletzungen der User

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Keine Störerhaftung von »Usenet«-Provider für rechtswidrige Inhalte

  • heise.de (Pressebericht, 29.01.2008)

    OLG Düsseldorf verneint Störerhaftung von Usenet-Anbietern

  • heise.de (Pressebericht, 21.03.2008)

    Usenet-Provider unterliegen gegen Google

  • heise.de (Pressebericht, 29.01.2008)

    OLG Düsseldorf verneint Störerhaftung von Usenet-Anbietern

  • heise.de (Pressebericht, 21.03.2008)

    Usenet-Provider unterliegen gegen Google

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit der Zugangsvermittlung zu sogenannten Binärdateien mit urheberrechtlich geschütztem Inhalt im Usenet; Angebot eines illegalen Downloads eines Musikwerkes über einen Internetzugang; Anwendbarkeit der Haftungsprivilegierung des Teledienstegesetzes auf den ...

  • anwaltzentrale.de (Kurzinformation)

    Einstweilige Verfügung gegen Usenet-Provider aufgehoben

  • compliancemagazin.de (Kurzinformation)

    Verletzung des Urheberrechts im Usenet

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Keine Mitstörerhaftung für Usenet-Zugangsdienst

  • beck.de (Leitsatz)

    Haftung des Usenet-Providers

  • 123recht.net (Kurzinformation, 24.1.2008)

    Usenet-Provider haften nicht

Besprechungen u.ä. (2)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2008, 254
  • MIR 2008, Dok. 031
  • K&R 2008, 183
  • ZUM 2008, 332
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Hamburg, 14.01.2009 - 5 U 113/07

    Haftung des Usenet-Providers für Urheberrechtsverletzungen

    Nach der Rechtsprechung des OLG Düsseldorf (MMR 08, 254, 255) soll die Antragsgegnerin auch im Übrigen als Cache-Provider zu behandeln sein, weil sie zunächst nur den "Header" der ( potentiell rechtsverletzenden) Dateien und den "Body" nur auf Anforderung nachlädt.
  • OLG Hamburg, 28.01.2009 - 5 U 255/07

    Alphaload

    Nach der Rechtsprechung des OLG Düsseldorf (MMR 2008, 254, 255) soll die Antragsgegnerin auch im Übrigen als Cache-Provider zu behandeln sein, weil sie zunächst nur den "Header" der (potentiell rechtsverletzenden) Dateien speichert und den "Body" nur auf Anforderung nachlädt.
  • OLG Düsseldorf, 15.10.2008 - 20 U 196/07

    Missbräuchlich spätes Vorbringen muss unberücksichtigt bleiben - Zu den

    Wie der Senat bereits entschieden hat (OLG Düsseldorf, MMR 2008, 254 - 256), muss der Aufwand für eine Prüfung verhältnismäßig sein.
  • OLG Düsseldorf, 11.05.2009 - 20 W 146/08

    Störerhaftung des Inhabers eines ungesicherten WLAN-Anschlusses

    Dabei muss die Einhaltung der Prüfungspflichten im Einzelfall möglich und zumutbar (z. B. Senat, Urteil vom 15.1.2008 - I-20 U 95/07, veröffentlicht etwa in MMR 2008, 254 = OLGR 2008, 427), der Aufwand hierfür muss verhältnismäßig sein (z. B. Senat, Urteil vom 15.10.2008 - I-20 U 196/07, veröffentlicht in MMR 2008, 675).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht