Rechtsprechung
   BayObLG, 11.11.2020 - 201 ObOWi 1043/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,35277
BayObLG, 11.11.2020 - 201 ObOWi 1043/20 (https://dejure.org/2020,35277)
BayObLG, Entscheidung vom 11.11.2020 - 201 ObOWi 1043/20 (https://dejure.org/2020,35277)
BayObLG, Entscheidung vom 11. November 2020 - 201 ObOWi 1043/20 (https://dejure.org/2020,35277)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,35277) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Burhoff online

    Fortgeltung, BKatV, StVO-Novelle, Zitiergebot

  • IWW

    Art. 80 Abs. 1 Satz 3 GG, § ... 24 StVG, § 25 Abs. 1 Satz 1 StVG, § 25 Abs. 2a StVG, § 26a Abs. 1 Nr. 3 StVG, § 26a Abs. 2 StVG, § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BKatV; 54. VO zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften v. 20.04.2020 [BGBl. I, 814], § 4 Abs. 3 OWiG, § 17 OWiG, § 79 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 OWiG, § 79 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 OWiG, § 80a Abs. 1 OWiG, § 80a Abs. 3 Satz 1 OWiG, § 349 Abs. 2 StPO
    GG, StVG, BKatV, OWiG, StPO

  • IWW

    Art. 80 Abs. 1 Satz 3 GG, § ... 24 StVG, § 25 Abs. 1 Satz 1 StVG, § 25 Abs. 2a StVG, § 26a Abs. 1 Nr. 3 StVG, § 26a Abs. 2 StVG, § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BKatV; 54. VO zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften v. 20.04.2020 [BGBl. I, 814], § 4 Abs. 3 OWiG, § 17 OWiG, § 79 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 OWiG, § 79 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 OWiG, § 80a Abs. 1 OWiG, § 80a Abs. 3 Satz 1 OWiG, § 349 Abs. 2 StPO
    OWiG, StPO, GG, StVG, BKatV

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    Art. 80 Abs. 1 S. 3 GG, ... 24 StVG,; 25 Abs. 1 S. 1 StVG,; 25 Abs. 2a StVG,; 26a Abs. 1 Nr. 3 StVG,; 26a Abs. 2 StVG,; 4 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BKatV; 54. VO zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften v. 20.04.2020 [BGBl. I, 814],; 4 Abs. 3 OWiG,; 17 OWiG, 79 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 OWiG,; 79 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 OWiG,; 80a Abs. 1 OWiG,; 80a Abs. 3 S. 1 OWiG,; 349 Abs. 2 StPO
    Fortgeltung der Bußgeldkatalog-Verordnung auch nach Erlass der StVO-Novelle vom 20.04.2020 [BGBl. I, 814]

  • verkehrslexikon.de

    Zur Fortgeltung der Bußgeldkatalogverordnung nach Inkrafttreten der 54. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 20. April 2020

  • rewis.io
  • bussgeldsiegen.de

    Fortgeltung der Bußgeldkatalog-Verordnung auch nach Erlass der StVO-Novelle vom 20. April 2020

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Fortgeltung der Bußgeldkatalogverordnung 2020?

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    OWi: Wirksamkeit der StVO bzw. Zitiergebot verletzt - BKatVO gilt fort

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Braunschweig, 13.04.2021 - 1 Ss OWi 103/20

    Erforderlichkeit von Feststellungen zu den wirtschaftlichen Verhältnissen eines

    Dies vermag zwar nichts daran zu ändern, dass Rechtsgrundlage für die Bußgeldbemessung auch unter dem Regime der Bußgeldkatalogverordnung die Kriterien des § 17 Abs. 3 OWiG bleiben (KG Berlin, Beschluss vom 27. April 2020 - 3 Ws (B) 49/20, Rn. 21, juris; Bayerisches Oberstes Landesgericht, Beschluss vom 11. November 2020, 201 ObOWi 1043/20, Ls. und Rn. 11, juris).
  • OLG Braunschweig, 04.12.2020 - 1 Ss OWi 173/20

    Zur Fortgeltung der Bußgeldkatalogverordnung nach Inkrafttreten der 54.

    Denn selbst wenn anzunehmen wäre, dass sich die am 28. April 2020 in Kraft getretenen Neufassung der BKatV als nichtig erweist, führt dies nicht dazu, dass die BKatV in ihrer bisherigen Form keine Grundlage mehr für die Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten darstellt (Anschluss: BayObLG, Beschluss vom 11. November 2020 - 201 ObOWi 1043/20, Rn. 8, juris).
  • OLG Hamm, 25.01.2021 - 1 RBs 226/20

    Zitiergebot, StVO-Novelle 2020

    Denn selbst wenn anzunehmen wäre, dass sich die am 28.04.2020 in Kraft getretene Neufassung der BKatV als nichtig erweist, führt dies nicht dazu, dass die BKatV in ihrer bisherigen Form keine Grundlage mehr für die Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten darstellt (Anschluss: BayObLG, Beschluss vom 11. November 2020 - 201 ObOWi 1043/20, Rn. 8, juris).
  • AG Dillingen/Donau, 19.01.2021 - 303 OWi 611 Js 142243/20

    Staatsanwaltschaft, Zustimmung, Tatzeit, Anordnung, Verfahren, Tatvorwurf,

    Vielmehr gilt der vorangegangene Bußgeldkatalog fort, was zwischenzeitlich auch obergerichtlich geklärt ist (vgl. nur BayObLG, Beschluss vom 11.11.2020 - 201 ObOWi 1043/20).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht