Rechtsprechung
   BayObLG, 29.10.2019 - 202 ObOWi 1997/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,39039
BayObLG, 29.10.2019 - 202 ObOWi 1997/19 (https://dejure.org/2019,39039)
BayObLG, Entscheidung vom 29.10.2019 - 202 ObOWi 1997/19 (https://dejure.org/2019,39039)
BayObLG, Entscheidung vom 29. Januar 2019 - 202 ObOWi 1997/19 (https://dejure.org/2019,39039)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,39039) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • Burhoff online

    Absehen vom Fahrverbot, wiederholte Nutzung elektronischer Geräte, beharrlich

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    StVO § 23 Abs. 1a, § 25 Abs. 1 S. 1, § 25 Abs. 2a, § 46 Abs. 1, § 79 Abs. 1 S. 1 Nr. 3, § 80a Abs. 1; BKatV § 4 Abs. 1 S. 1 Nr. 4
    Fahrverbot wegen wiederholter verbotener Nutzung elektronischer Geräte

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Wiederholte Handynutzung, Fahrverbot wegen Beharrlichkeit

  • IWW

    § 23 Abs. 1a StVO, § ... 25 Abs. 1 Satz 1 StVG, § 25 Abs. 2a StVG, § 46 Abs. 1 OWiG, § 79 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 OWiG, § 79 Abs. 3 Satz 1 OWiG, § 80a Abs. 1 OWiG, § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 BKatV, § 4 Abs. 2 Satz 2 BKatV, Nr. 246.1 BKat, Nr. 246.2 BKat, Nr. 246.3 BKat
    OWiG, BKatV, StVO, StVG

  • rewis.io

    Fahrverbot wegen wiederholter verbotener Nutzung elektronischer Geräte

  • bussgeldsiegen.de

    Fahrverbot wegen wiederholter verbotener Nutzung elektronischer Geräte?

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Fahrverbot: Gefährdung durch Nutzung des Handys mit Geschwindigkeits- und Abstandsverstößen vergleichbar

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Fahrverbot; Geldbuße; Regelfall; Pflichtenverstoß; beharrlich; Rechtsbeschwerde; Sachrüge; Rechtsfolgenausspruch; Zumessungsgründe; Staatsanwaltschaft; elektronische Geräte; Mobiltelefon; Handy; Smartphone; Vorahndungslage; Zusammenhang; Gefährungspotential; ...

  • rechtsportal.de

    Fahrverbot; Geldbuße; Regelfall; Pflichtenverstoß; beharrlich; Rechtsbeschwerde; Sachrüge; Rechtsfolgenausspruch; Zumessungsgründe; Staatsanwaltschaft; elektronische Geräte; Mobiltelefon; Handy; Smartphone; Vorahndungslage; Zusammenhang; Gefährungspotential; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • beck-blog (Auszüge)

    Ein paar Geschwindigkeitsverstöße als Vorahndungen + Handyverstoß = Beharrlichkeit

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Fahrverbot aufgrund mehrfacher verbotener Nutzung elektronischer Geräte am Steuer

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Wiederholte Handynutzung im Auto kann zu Fahrverbot führen

Papierfundstellen

  • NZV 2020, 321
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BayObLG, 15.09.2020 - 202 ObOWi 1044/20

    Wertung einer Geschwindigkeitsüberschreitung als unbenannter beharrlicher

    Insoweit ist ohne Belang, ob der Verstoß gegen § 23 Abs. 1a StVO als relevante Vorahndung oder aber als Anlasstat selbst die Frage nach der Notwendigkeit einer Fahrverbotsanordnung aufwirft (Anschluss an BayObLG, Beschl. v. 22.03.2019 - 202 ObOWi 96/19 = ZfSch 2019, 588 = DAR 2019, 630 = OLGSt StVG § 25 Nr. 74 und 29.10.2019 - 202 ObOWi 1997/19 = ZfSch 2020, 172).

    Vor diesem Hintergrund stellt die Begründung des Amtsgerichts, wonach die Vorahndungssituation des Betroffenen mangels Vorliegens eines inneren Zusammenhangs gewissermaßen von vornherein nicht den Schluss auf eine auf mangelnder Verkehrsdisziplin beruhender Unrechtskontinuität für die nunmehrige Geschwindigkeitsüberschreitung zulasse, schon aufgrund der zeitlichen Abfolge der drei jeweils noch verwertbaren und allesamt erst im Jahre 2018 bzw. 2019 rechtskräftig gewordenen Vorahndungen und der Rückfallgeschwindigkeit eine auch im Ergebnis nicht mehr vertretbare tatrichterliche Wertung dar, auf die der Senat in seiner Rechtsprechung gerade mit Blick auf den mit der Neufassung des § 23a Abs. 1a StVO gebotenen strengen Maßstabe für die Notwendigkeit einer Fahrverbotsanordnung wegen eines (unbenannten) beharrlichen Pflichtenverstoßes gemäß § 25 Abs. 1 Satz 1 2. Alt. StVG außerhalb eines Regelfalls im Sinne von § 4 Abs. 2 Satz 2 BKatV bei Vorliegen von Ordnungswidrigkeiten nach § 23 Abs. 1a StVO [n.F.] schon wiederholt deutlich hingewiesen hat (vgl. insbesondere BayObLG, Beschluss vom 22.03.2019 - 202 ObOWi 96/19 = ZfSch 2019, 588 = DAR 2019, 630 = OLGSt StVG § 25 Nr. 74 und 29.10.2019 - 202 ObOWi 1997/19 = ZfSch 2020, 172; vgl. ferner rechtsgrundsätzlich zum Beharrlichkeitsmaßstab auch BayObLG, Beschluss vom 17.07.2019 - 202 ObOWi 1065/19 = OLGSt StVG § 25 Nr. 73; 01.10.2019 - 202 ObOWi 1797/19 bei juris, jeweils m.w.N.; vgl. auch Freymann/Wellner/Grube, jurisPK-Straßenverkehrsrecht, § 25 StVG [Stand: 03.01.2020], Rn. 23.1).

    Bei Vorliegen entsprechender Vorahndungen wird deshalb die Anordnung eines Fahrverbots wegen eines (unbenannten) beharrlichen Pflichtenverstoßes vielfach naheliegen (BayObLG, Beschluss vom 22.03.2019 - 202 ObOWi 96/19 = ZfSch 2019, 588 = DAR 2019, 630 = OLGSt StVG § 25 Nr. 74 und 29.10.2019 - 202 ObOWi 1997/19 = ZfSch 2020, 172).

  • BayObLG, 16.11.2020 - 201 ObOWi 1375/20

    Zulässigkeit der Verwertung von vor Neuerteilung einer Fahrerlaubnis festgesetzte

    Auch eine Häufung nur leicht fahrlässiger Verstöße kann unter diesen Umständen mangelnde Rechtstreue offenbaren (BGHSt 38, 231, 234f; BayObLGSt 2003, 132, 133; OLG Bamberg, Beschluss vom 23.11.2002 - 3 Ss OWi 1576/12 m.w.N. bei juris; vgl. zuletzt u.a. BayObLG, Beschluss vom 01.10.2019 - 202 ObOWi 1797/19 = OLGSt StVG § 25 Nr. 80; 29.10.2019 - 202 ObOWi 1997/19 = ZfSch 2020, 172 = OLGSt StVO § 23 Nr. 19 und 15.09.2020 - 202 ObOWi 1044/20 bei juris, jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht