Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 25.10.2001 - 21 A 1022/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,8002
OVG Nordrhein-Westfalen, 25.10.2001 - 21 A 1022/97 (https://dejure.org/2001,8002)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 25.10.2001 - 21 A 1022/97 (https://dejure.org/2001,8002)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 25. Januar 2001 - 21 A 1022/97 (https://dejure.org/2001,8002)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,8002) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit einer Nebenbestimmung zu einer immissionsschutzrechtlichen Änderungsgenehmigung; Telemetrische Übertragung von kontinuierlich ermittelten Messergebnissen; Immissionsrechtlicher Grundsatz der schutzzweckorientierten Vollzugseffektivität; Anschluss einer Abfallverbrennungsanlage an die Emissionsfernüberwachung; Qualifizierung als Kleinemittent bei Betrieb einer Abfallverbrennungsanlage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 2002, 723 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG Minden, 24.09.2003 - 11 K 2518/02

    Anforderungen an das Vorliegen eines Anspruchs auf Aufhebung von

    vgl. BVerwG, Urteil vom 22.11.2000 - 11 C 2.00 -, BVerwGE 112, 221 = UPR 2001, 148 = NVwZ 2001, 429; OVG NRW, Urteil vom 25.10.2001 - 21 A 1022/97 -, NWVBl. 2002, 229.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 13.2.1997 - 7 C 47.95 -, NVwZ 1997, 998; OVG NRW, Urteil vom 25.10.2001, 21 A 1022/97 -, NWVBl. 2002, 229, und Beschluss vom 15.7.2003 - 21 A 819/01 - (jeweils zur Anordnung der telemetrischen Übertragung von Messergebnissen); ferner BVerwG, Beschluss vom 16.2.1998 - 11 B 5.98 -, NVwZ 1998, 631 = DVBl. 1998, 596, wonach zwischen der Anlagengenehmigung und der Anlagenaufsicht im insoweit vergleichbaren Atomrecht zu unterscheiden ist.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.06.2003 - 21 A 5001/99

    Rechtmäßigkeit der Anordnung zu Messungen für die Schadstoffe Kohlenmonoxid und

    vgl. das den Prozessbevollmächtigten der Klägerin bekannte, nach Zurückweisung der Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision durch das Bundesverwaltungsgericht mit Beschluss vom 31. Mai 2002 - 7 B 11.02 - rechtskräftige Urteil des Senats vom 25. Oktober 2001 - 21 A 1022/97 -, UA S. 17f.

    vgl. auch hierzu das Urteil des Senats vom 25. Oktober 2001 - 21 A 1022/97 -, UA S. 14ff., u.a. in Auseinandersetzung mit dem von der Klägerin angesprochenen Gesichtspunkt eines "Dauerverwaltungsaktes".

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.07.2003 - 21 A 819/01

    Anschluss einer Klärschlammverbrennungsanlage an Emissionsüberwachungssystem;

    das Urteil des Senats vom 25.10.2001 - 21 A 1022/97 -, NWVBl. 2002, 229.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht