Rechtsprechung
   AG Göttingen, 18.06.2009 - 21 C 33/09   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    Anspruch des Insolvenzverwalters gegen den Vermieter des Insolvenzschuldners auf Auskehr von Nebenkostenguthaben

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Anspruch des Insolvenzverwalters gegen den Vermieter des Insolvenzschuldners auf Auskehr von Nebenkostenguthaben

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Kein Anspruch der Insolvenzmasse auf Nebenkostenguthaben nach Freigabe des Mietverhältnisses

  • zvi-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    InsO § 109 Abs. 1
    Massezugehörigkeit von fällig werdenden Nebenkostenguthaben

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann sind Nebenkostenguthaben nicht mehr massezugehörig?

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirkungen der Erklärung des Insolvenzverwalters; Massezugehörigkeit von Rückzahlungsansprüchen bei der sogenannten "Freigabe" eines Mietverhältnisses; Wirkung einer Enthaftung der Masse von sämtlichen Ansprüchen aus dem Mietverhältnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Anspruch des Insolvenzverwalters gegen Vermieter des Schuldners auf Auskehr von Nebenkostenguthaben

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2009, 1973
  • NZI 2009, 607
  • NZI 2010, 544 (Ls.)
  • NZM 2009, 617



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BGH, 09.05.2012 - VIII ZR 327/11  

    BGH verneint Anwendung des § 569 Abs. 3 Nr. 3 BGB auf preisgebundenen Wohnraum

    Ganz überwiegend wird aber der Eintritt einer Freigabe- oder Enthaftungswirkung erst mit dem - hier bei Abgabe der Kündigungserklärung vom 7. Juli 2009 noch nicht erfolgten - Ablauf der dreimonatigen Kündigungsfrist gemäß § 109 Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 2 InsO angenommen (Uhlenbruck/Wegener, aaO, § 109 Rn. 19; Andres/Leithaus, Insolvenzordnung, 2. Aufl., § 109 Rn. 14; Dahl, NZM 2008, 585, 586; Tetzlaff, NZI 2006, 87, 91; AG Göttingen, NZM 2009, 617 f.).
  • AG Brandenburg, 25.04.2012 - 31 C 175/10  

    Kautionsrückforderung: Ist insolventer Mieter prozessführungsbefugt?

    In der Gesetzesbegründung (vgl. Bundestagsdruck-Sache 14/5680, Seite 27) wird insofern aber auch ausgeführt, dass hinsichtlich des Anspruches auf Rückzahlung der Mietkaution der aufschiebend bedingte Anspruch auf Rückzahlung der Kaution ebenfalls in die Masse fällt, weil er bereits vor Verfahrenseröffnung wirksam entstanden ist, jedoch vom Insolvenzverwalter/Treuhänder erst nach Bedingungseintritt, also nach Beendigung des Mietvertrages geltend gemacht werden kann (AG Göttingen, Urteil vom 18.06.2009, Az.: 21 C 33/09, u. a. in: NZI 2009, Seiten 607 ff. = NZM 2009, Seiten 617 ff. = ZIP 2009, Seiten 1973 ff. = ZVI 2009, Seiten 460 ff. = ZInsO 2010, Seiten 829 ff.; H. Heinze, ZinsO 2010, Seiten 1073 ff. m. w. N.).

    Eine etwaige Unpfändbarkeit setzt sich aber nicht fort, wenn Überzahlungen zurückerstattet werden (AG Göttingen, Urteil vom 18.06.2009, Az.: 21 C 33/09, u. a. in: NZI 2009, Seiten 607 ff. = NZM 2009, Seiten 617 ff. = ZIP 2009, Seiten 1973 ff. = ZVI 2009, Seiten 460 ff. = ZInsO 2010, Seiten 829 ff.; H. Heinze, ZinsO 2010, Seiten 1073 ff. m. w. N.; vgl. auch: BGH, Urteil vom 13.04.2011, Az.: VIII ZR 295/10, u. a. in: WuM 2011, Seiten 282 ff. = NJW-RR 2011, Seiten 876 f.).

  • AG Mannheim, 04.06.2010 - 4 C 25/10  

    Insolvenzverfahren: Folgen der Freigabe von Wohnungseigentum

    So soll nach Lüke der Anspruch auf Rückzahlung der Kaution an den Insolvenzverwalter zu leisten sein (Festschrift, S. 245), was mit der gesetzgeberischen Konzeption des § 109 Abs. 1 Satz 2 InsO, das Mietverhältnis nach der Negativerklärung des Insolvenzverwalters, mit dem Mieter fortzuführen, nicht in Einklang steht ( AG Göttingen , ZInsO 2010, 829, 831; BGH ZInsO 2008, 808, 809, Rdnr. 22).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht