Rechtsprechung
   AG Mannheim, 23.12.2009 - 21 OWi 506 Js 19870/09 - AK 445/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,12127
AG Mannheim, 23.12.2009 - 21 OWi 506 Js 19870/09 - AK 445/09 (https://dejure.org/2009,12127)
AG Mannheim, Entscheidung vom 23.12.2009 - 21 OWi 506 Js 19870/09 - AK 445/09 (https://dejure.org/2009,12127)
AG Mannheim, Entscheidung vom 23. Dezember 2009 - 21 OWi 506 Js 19870/09 - AK 445/09 (https://dejure.org/2009,12127)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,12127) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    Bußgeldverfahren wegen Geschwindigkeitsüberschreitung: Zuverlässigkeit der Messwerte des Geschwindigkeitsmessgeräts mobiles Lasergerät Vitronic PoliScan Speed

  • Justiz Baden-Württemberg

    Bußgeldverfahren wegen Geschwindigkeitsüberschreitung: Zuverlässigkeit der Messwerte des Geschwindigkeitsmessgeräts mobiles Lasergerät Vitronic PoliScan Speed

  • verkehrslexikon.de

    Geschwindigkeitsmessung mit dem PoliScan Speed der Firma Vitronic

Kurzfassungen/Presse (2)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    PoliScan Speed: Wieder mal das AG Mannheim!

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Notwendigkeit einer Überprüfung des sog. Quellcodes i.R.d. Zulassung eines Geschwindigkeitsmessgeräts; Gewährleistung der Zuverlässigkeit und der Verwertbarkeit der Messwerte eines Geschwindigkeitsmessgeräts in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren durch Abbruch des ...

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2010, 154 (Ls.)
  • NZV 2010, 364 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • AG Dillenburg, 02.10.2009 - 3 OWi 2 Js 54432/09

    Geschwindigkeitsüberschreitung als Ordnungswidrigkeit: Zuverlässigkeit des

    Bis auf Blatt 28 unten (vor 3.) ist sein Gutachten aber identisch mit dem von ihm am 31.08.2009 für das Amtsgericht Mannheim (dortiges Aktenzeichen 21 OWi 445/09) - das gleiche Messsystem betreffend - erstatteten Gutachten, wobei die dortige Aussage unter 10. (Blatt 30 des Gutachtens = Blatt 223 d.A.):.
  • OLG Düsseldorf, 13.07.2015 - 1 RBs 200/14

    Standardisiertes Messverfahren mit PoliScan Speed Vitronic

    Die Sicherstellung der Messrichtigkeit und Messzuordnung wurde und wird über die nach umfangreichen Felduntersuchungen erfolgte Zulassung der PTB gewährleistet (so bereits eingehend Senatsbeschluss IV-1 RBs 50/14 vom 14. Juli 2014 zur Vorgängerversion 1.5.5; ebenso OLG Frankfurt, 2 Ss OWi 1041/14 vom 4. Dezember 2014 ; vgl. ferner bereits AG Mannheim, 21 OWi 506 Js 19870/09 - AK 445/09 vom 23. Dezember 2009 ).
  • OLG Karlsruhe, 17.02.2010 - 1 (8) SsBs 276/09

    Geschwindigkeitsmessung durch PoliScan Speed; Standartisiertes Messverfahren;

    Eine besondere Fallgestaltung, bei welcher eine Fehlzuordnung eines Fahrzeuges möglich sein oder eine Nachprüfung der Messwertbildung durch einen Sachverständigen angezeigt sein könnte, liegt hier nicht vor (vgl. hierzu Löhle a.a.O: Winninghoff/Weyde DAR 2010, 106 ff., 107 ff.; AG Mannheim, Beschluss vom 23.12.2009, 21 OWi 506 Js 19870/09 AK 445/09, abgedruckt bei juris).
  • VG Düsseldorf, 16.09.2014 - 6 K 4512/13

    Voraussetzungen der Anordnung einer Fahrtenbuchauflage als Maßnahme der

    vgl. zum ordnungsgemäßen Einsatz des Messgeräts PoliScanSpeed und zur Messwertbildung etwa Krumm, Verkehrsordnungswidrigkeiten, 2012, Rn. 355 ff.; AG Mannheim, Urteil vom 23. Dezember 2009 - 21 OWi 506 Js 19870/09 - AK 445/09 -, juris Rn. 13.
  • AG Lübben, 22.01.2010 - 40 OWi 348/09

    PoliscanSpeed-Geschwindigkeitsmessung - Verfahrenseinstellung

    Bis auf Blatt 28 unten (vor 3.) ist sein Gutachten aber identisch mit dem von ihm am 31.08.2009 für das Amtsgericht Mannheim (dortiges Aktenzeichen: 21 OWi 445/09) - das gleiche Messsystem betreffend - erstatteten Gutachten, wobei die dortige Aussage unter 10. (Blatt 30 des Gutachtens = Blatt 223 d.A.):.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht