Rechtsprechung
   LG Bielefeld, 19.12.2007 - 21 S 189/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,12715
LG Bielefeld, 19.12.2007 - 21 S 189/07 (https://dejure.org/2007,12715)
LG Bielefeld, Entscheidung vom 19.12.2007 - 21 S 189/07 (https://dejure.org/2007,12715)
LG Bielefeld, Entscheidung vom 19. Dezember 2007 - 21 S 189/07 (https://dejure.org/2007,12715)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,12715) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • urteile-network.de PDF

    Aufklärungspflichten Vermieter, EE-Abzüge, Haftungsbeschränkung, Mietwagenkosten, Schwacke-Mietpreisspiegel, UE-Tarif, Vollkaskoversicherung Zustellung/Abholung, Anhängerkupplung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Eignung des Schwacke-Automietspiegels 2006 als Schätzungsgrundlage für den Ersatz von Mietwagenkosten; Internet-Tarife überregionaler Mietwagenunternehmen i.R.e. Ermittlung des Normaltarifs bei Anmietung eines vergleichbaren Ersatzfahrzeugs; Zahlung von Mietwagenkosten als Herstellungsaufwand nach einem Verkehrsunfall; Voraussetzungen für die Zubilligung eines Aufschlags auf den Normaltarif eines Ersatzfahrzeuges; Erhöhung des Normaltarifs oder des Unfallersatztarifs bei unfallbedingten Mehrleistungen des Vermieters eines Ersatzfahrzeuges; Kosten einer vereinbarten Vollkaskoversicherung für das angemietete Fahrzeug als adäquate Schadensfolge

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • LG Bielefeld, 13.02.2008 - 21 S 207/07

    Mietwagenkosten i.R.d. "Normaltarifs" als ersatzfähiger Herstellungsaufwand;

    Auch begründet dies keine Mehrleistung des Vermieters, die geeignet wäre, einen derartigen Aufschlag zu rechtfertigen (ständige Rechtsprechung der Kammer, Urteile vom 12.09.2007, 21 S 147/07, 21 S 149/07 sowie vom 19.12.2007, 21 S 189/07).
  • AG Kassel, 17.02.2011 - 414 C 2182/09

    Schadensersatz bei Kfz-Unfall: Ermittlung der erstattungsfähigen Mietwagenkosten;

    Entgegen einer in der Rechtsprechung zum Teil vertretenen Auffassung kann im Übrigen auch nicht davon ausgegangen werden, dass bereits bei der bloßen Zugänglichkeit eines günstigeren Tarifs der Mitverschuldenseinwand greift (so aber LG Bielefeld, Urt. v. 19.12.2007 - 21 S 219/07; LG Bielefeld, Urt. v. 19.12.2007 - 21 S 189/07; LG Münster, Urt. v. 05.02.2008 - 9 S 129/07).
  • AG Oldenburg/Holstein, 27.03.2008 - 23 (22) C 99/08

    Verkehrsunfall: Mietwagenkosten - "erforderlicher" Erstattungsbetrag

    Diese Auffassung wird zwar insbesondere in der neueren instanzgerichtlichen Rechtsprechung und im Schrifttum teilweise vertreten (so LG Bielefeld, Urt. v. 19.12.2007 - 21 S 219/07, juris Rn. 36-39; LG Bielefeld, Urt. v. 19.12.2007 - 21 S 189/07, juris Rn. 26-33; LG Münster, Urt. v. 5.2.2008 - 9 S 129/07, juris Rn. 30; Hentschel/ König , Straßenverkehrsrecht, 39. Aufl. 2007, § 12 Rn. 35a).
  • AG Schleiden/Eifel, 04.06.2009 - 10 C 178/08
    Insoweit ist nicht zu erkennen, dass sich durch die Benennung eines Zweitfahrers ein die Tariferhöhung rechtfertigendes Sonderrisiko ergibt (vgl. LG Bielefeld, Urteil vom 19.12.2007-21 S 189/07).
  • AG Arnsberg, 09.03.2009 - 3 C 6/09
    Auch begründet dies keine Mehrleistung des Vermieters, die geeignet wäre, einen derartigen Aufschlag zu rechtfertigen (vgl. LG Bielefeld, Urteil vom 19.12.2007-21 S 189/07).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht