Rechtsprechung
   OLG Dresden, 06.12.2016 - 21 Ss 739/16 (Z)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,47381
OLG Dresden, 06.12.2016 - 21 Ss 739/16 (Z) (https://dejure.org/2016,47381)
OLG Dresden, Entscheidung vom 06.12.2016 - 21 Ss 739/16 (Z) (https://dejure.org/2016,47381)
OLG Dresden, Entscheidung vom 06. Dezember 2016 - 21 Ss 739/16 (Z) (https://dejure.org/2016,47381)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,47381) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Sachsen

    Direkte Verlinkung leider nicht möglich. Bitte geben Sie das Aktenzeichen in das Suchformular auf der Folgeseite ein.

  • verkehrslexikon.de

    Verletzung rechtlichen Gehörs bei unterlassener Berücksichtigung des schriftsätzlichen Vorbringens des Verteidigers in den Urteilsgründen

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Schriftsatz im Abwesenheitsverfahren nicht berücksichtigt, rechtliches Gehör verletzt

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör durch das Nichtzurkenntnisnehmen schriftlicher Erklärungen des vom Erscheinen in der Hauptverhandlung entbundenen Betroffenen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 25.05.2020 - 1 Ss OWi 464/20

    Abwesenheitsverhandlung, rechtliches Gehör

    Eine Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör kommt in Betracht, wenn sich aus den besonderen Umständen des einzelnen Falls deutlich ergibt, dass das Gericht das tatsächliche Vorbringen der Betroffenen entweder nicht zur Kenntnis genommen oder bei seiner Entscheidung ersichtlich nicht in Erwägung gezogen hat (OLG Frankfurt am Main, Beschluss vom 28. November 2017 - 2 Ss-Owi 1243/17; OLG Dresden, Beschluss vom 06. Dezember 2016 - OLG 21 Ss 739/16 (Z)).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht