Rechtsprechung
   AG Berlin-Charlottenburg, 25.02.2009 - 212 C 209/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,21903
AG Berlin-Charlottenburg, 25.02.2009 - 212 C 209/08 (https://dejure.org/2009,21903)
AG Berlin-Charlottenburg, Entscheidung vom 25.02.2009 - 212 C 209/08 (https://dejure.org/2009,21903)
AG Berlin-Charlottenburg, Entscheidung vom 25. Februar 2009 - 212 C 209/08 (https://dejure.org/2009,21903)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,21903) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • webshoprecht.de

    Zur Lizenzhöhe und zu den Anwaltskosten bei rechtswidriger Stadtplannutzung

Kurzfassungen/Presse (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 19a, 31, 97 Abs. 1 S. 1 UrhG
    Dem massenhaft abmahnenden Anwalt gebührt die denkbar niedrigste Geschäftsgebühr

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Nur 0,3-Geschäftsgebühr für einfache Abmahnschreiben

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Abmahnkosten wegen ungenehmigter Online-Stadtplan-Nutzung löst 0,3-Anwaltsgebühr aus

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Nur 0,3-Geschäftsgebühr für einfache Abmahnschreiben

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Abmahnkosten bei Online-Stadtplan-Fällen nur 0,3 Anwaltsgebühr

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Standardisiertes Abmahnschreiben löst nur 0,3-Geschäftsgebühr aus

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kappung der Rechtsanwaltsgebühren bei Massenabmahnungen auf 0,3er Gebühr in den Fällen der Euro-Cities AG!

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kappung der Rechtsanwaltsgebühren bei Massenabmahnungen auf 0,3er Gebühr

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Abmahnkosten bei Online-Stadtplan-Fällen nur 0,3 Anwaltsgebühr

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht