Rechtsprechung
   VGH Bayern, 08.10.2009 - 22 AS 09.2362   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,27464
VGH Bayern, 08.10.2009 - 22 AS 09.2362 (https://dejure.org/2009,27464)
VGH Bayern, Entscheidung vom 08.10.2009 - 22 AS 09.2362 (https://dejure.org/2009,27464)
VGH Bayern, Entscheidung vom 08. Januar 2009 - 22 AS 09.2362 (https://dejure.org/2009,27464)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,27464) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Vorläufiger Rechtsschutz; Interessenabwägung; Baumaßnahmen an der Mauerkrone eines Staubeckens; verbesserter Hochwasserschutz durch Vergrößerung des Rückhaltevolumens; Standsicherheit von Absperrbauwerken; Gefahr eines Dammbruchs (verneint); Wasserwirtschaftsamt als amtlicher Sachverständiger

  • Judicialis

    Vorläufiger Rechtsschutz; Interessenabwägung; Baumaßnahmen an der Mauerkrone eines Staubeckens; verbesserter Hochwasserschutz durch Vergrößerung des Rückhaltevolumens; Standsicherheit von Absperrbauwerken; Gefahr eines Dammbruchs (verneint); Wasserwirtschaftsamt als amtlicher Sachverständiger

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wiederherstellung der aufscheibenden Wirkung der Anfechtungsklage eines Grundstückseigentümers gegen eine für sofort vollziehbar erklärte Bauausführung an der Mauerkrone eines Staubeckens; Verwirklichung einer verbesserten Hochwasserrückhaltung durch Dammerhöhung anstelle einer Arretierung bzw. Blockierung vorhandener beweglichen Stauklappen eines Staubeckens

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung der Anfechtungsklage eines Grundstückseigentümers gegen eine für sofort vollziehbar erklärte Bauausführung an der Mauerkrone eines Staubeckens; Verwirklichung einer verbesserten Hochwasserrückhaltung durch Dammerhöhung anstelle einer Arretierung bzw. Blockierung vorhandener beweglicher Stauklappen eines Staubeckens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Frankfurt/Oder, 17.04.2019 - 8 L 1075/18

    Dublin-Verfahren

    Ein Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO bietet nicht nur dann keine hinreichende Aussicht auf Erfolg, wenn sich der angegriffene Verwaltungsakt als offensichtlich rechtmäßig erweist, sondern auch in Fällen offener Erfolgsaussichten, wenn - wie hier aus den unter A. 3. dargelegten Gründen - bei einer von den Erfolgsaussichten unabhängigen (weiteren) Interessenabwägung das öffentliche Interesse an der sofortigen Vollziehung das Suspensivinteresse des Antragstellers überwiegt (vgl. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Beschluss vom 05. März 2015 - 10 CS 14.2244 -, Rn. 23 ff., juris; Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Beschluss vom 13. Juli 2009 - 11 CS 09.1120 -, Rn. 12 f., juris; Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Beschluss vom 08. Oktober 2009 - 22 AS 09.2362 -, Rn. 8, juris; VG Berlin, Beschluss vom 18. April 2011 - 20 L 331.10 -, Rn. 7, juris; VG Bayreuth, Beschluss vom 26. Januar 2018 - B 5 S 18.50036 -, Rn. 13 ff., juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht