Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 25.02.2000 - 22 U 144/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,3128
OLG Düsseldorf, 25.02.2000 - 22 U 144/99 (https://dejure.org/2000,3128)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 25.02.2000 - 22 U 144/99 (https://dejure.org/2000,3128)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 25. Februar 2000 - 22 U 144/99 (https://dejure.org/2000,3128)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,3128) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Azurblaue Ziegel

§§ 459, 480 BGB <Fassung bis 31.12.01>, Abgrenzung zum aliud, vertragliche Gattungsbestimmung durch Bezugnahme auf Muster, ästhetische Qualitätsmerkmale als Gattungsmerkmale;

pVV bei Falschlieferung (vgl. nunmehr § 434 Abs. 3 BGB <Fassung seit 1.1.02>), § 254 BGB bei unterlassener Untersuchung, 100%iges Mitverschulden

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 480 § 459 § 254
    Mängel beim Gattungskauf

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kauf nach Muster bestimmter Gattung: Folgen bei Abweichung?

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gewährleistungsrecht; Sachmangel; Mangel; Gattung; Gattungsmerkmal; Dachziegel; Dach; Zugesicherte Eigenschaft; Wandlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Wuppertal - 17 O 38/98
  • OLG Düsseldorf, 25.02.2000 - 22 U 144/99

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2000, 1654
  • MDR 2000, 1066
  • BauR 2000, 1242 (Ls.)
  • BauR 2000, 1347



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Brandenburg, 08.11.2007 - 12 U 9/06

    Bauvertrag: Aufrechnung gegenüber einem Vergütungsanspruch mit

    Dieser Vortrag kann erheblich werden, weil das Nacherfüllungsverlangen der Beklagten in diesem Fall wegen Widersprüchlichkeit als rechtsmissbräuchlich i.S.v. § 242 BGB anzusehen sein könnte (vgl. OLG Köln, BauR 1977, 275; OLG Hamm, BauR 2000, 1347).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht