Rechtsprechung
   OLG Hamm, 18.07.2016 - 22 U 161/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,24196
OLG Hamm, 18.07.2016 - 22 U 161/15 (https://dejure.org/2016,24196)
OLG Hamm, Entscheidung vom 18.07.2016 - 22 U 161/15 (https://dejure.org/2016,24196)
OLG Hamm, Entscheidung vom 18. Juli 2016 - 22 U 161/15 (https://dejure.org/2016,24196)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,24196) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Wassereinbruch bei starken Regenfällen ist aufklärungspflichtiger Sachmangel beim Verkauf einer Immobilie; § 434 Abs. 1 Satz 1 BGB

  • baurechtsiegen.de

    Hausverkauf - Aufklärungspflicht des Verkäufers über Wassereintritt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verkauf; Wohnhaus; Keller; Wassereinbruch; Wasser; Aufklärungspflicht; arglistige Täuschung; Rücktritt; Gewährleistungsausschluss; Vollstreckungsgegenklage

  • rechtsportal.de

    Aufklärungspflicht des Käufers eines Hausgrundstücks über Eindringen von Wasser in den Keller bei starken Regenfällen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verkäufer muss über Wassereinbrüche bei Regen aufklären!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Aufklärungspflichten bei dem Verkauf von alten Häusern

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Aufklärungspflicht beim Verkauf von alten Häusern über das Eindringen von Wasser in den Keller bei starken Regenfällen

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Aufklärungspflichten bei dem Verkauf von alten Häusern

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Aufklärungspflicht des Verkäufers eines Hausgrundstücks über Eindringen von Wasser in den Keller bei starken Regenfällen

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Wasser im Keller: Beim Hauskauf vereinbarter Gewährleistungsausschluss kann wegen arglistigen Verschweigens wirkungslos sein

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Keller nicht regendicht - Verschweigt die Verkäuferin einen gravierenden Mangel, kann der Hauskäufer das Geschäft rückgängig machen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Aufklärungspflichten bei dem Verkauf von alten Häusern präzisiert

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Aufklärungspflicht: Wassereinbruch bei Starkregen

  • vermieter-ratgeber.de (Kurzinformation/Auszüge)

    Aufklärungspflichten von Hausverkäufern

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Hauskauf: Verkäufer muss über undichten Keller informieren

  • haerlein.de (Pressemitteilung)

    Kauf von alten Immobilien

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Beim Immobilienverkauf gehören alle Mängel auf den Tisch

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Regenwasser im Keller: Rücktritt vom Hauskauf möglich?

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Aufklärungspflicht des Verkäufers bei regelmäßigen und breitflächigen Wassereinbrüchen im Keller

  • rae-sh.com (Kurzinformation)

    Wassereinbruch bei Regen - Aufklärungspflichten beim Immobilienkauf?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Unwirksamer Gewährleistungsausschluss beim Immobilienkaufvertrag

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Schweigen ist nicht immer Gold: Wer Mängel verschweigt, dem droht die Arglisthaftung! (IMR 2016, 528)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2016, 1082
  • BauR 2016, 2133
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Essen, 02.10.2018 - 2 O 389/17

    Zu den Aufklärungspflichten des Verkäufers einer Immobilie bei Feuchtigkeit; §§

    Hamm, Urt. v. 18.07.2016 - 1-22 U 161/15).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht