Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 08.12.1995

Rechtsprechung
   OLG Hamm, 14.11.1996 - 22 U 91/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,7071
OLG Hamm, 14.11.1996 - 22 U 91/95 (https://dejure.org/1996,7071)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14.11.1996 - 22 U 91/95 (https://dejure.org/1996,7071)
OLG Hamm, Entscheidung vom 14. November 1996 - 22 U 91/95 (https://dejure.org/1996,7071)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,7071) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1997, 1156
  • NJW-RR 1998, 288 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Jena, 23.09.2009 - 4 U 420/09

    Keine Haftung des Mittierhalters gegen den anderen Halter

    Dass die Hauptpartei selbst - wie hier die Beklagte - auf Berufungseinlegung verzichtet, begründet keinen vorrangigen Willen, dem sich der Streithelfer nicht widersetzen darf (§ 67 ZPO); nur ein ausdrücklich erklärter Widerspruch führt zur Unzulässigkeit der vom Streithelfer eingelegten Berufung (BGH NJW 1980, 1693; NJW-RR 1999, 285; OLG Hamm NJW-RR 1997, 1156; OLG Hamburg NJW 1989, 1362).
  • OLG Düsseldorf, 15.04.2011 - 23 U 90/10

    Zulässigkeit der Berufung des Streithelfers; Rechtsfolgen der Nichtbeteiligung

    Hat die unterstützte Partei in der ersten Instanz einen höheren Antrag verfolgt, als mit dem eigenen Rechtsmittel verfolgt, dann ist die weitergehende Berufung des Streithelfers zulässig, sofern die unterstützte Partei mit diesem Vorgehen einverstanden ist (zutreffend OLG Hamm, Urt. v. 14.11.1996, 22 U 91/95, NJW-RR 1997, 206).
  • OLG Saarbrücken, 22.03.2007 - 6 UF 46/06
    So liegt der Fall auch hier, zumal die Klägerin und die Streithelferin in der Berufungsverhandlung übereinstimmende Anträge gestellt haben ( OLG Hamm, NJW-RR 1997, 1156 [OLG Hamm 14.11.1996 - 22 U 91/95] ; Zöller/Vollkommer, ZPO , 26. Aufl., § 67, Rz. 5).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 08.12.1995 - 22 U 91/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,12185
OLG Düsseldorf, 08.12.1995 - 22 U 91/95 (https://dejure.org/1995,12185)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08.12.1995 - 22 U 91/95 (https://dejure.org/1995,12185)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08. Dezember 1995 - 22 U 91/95 (https://dejure.org/1995,12185)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,12185) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IRIS Merlin (Kurzinformation)

    Vermittlungspflichten der Telekom gegenüber Telefonsexanbietern

Papierfundstellen

  • NJW 1996, 933
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht