Rechtsprechung
   VGH Bayern, 30.04.2014 - 22 ZB 14.680   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,10328
VGH Bayern, 30.04.2014 - 22 ZB 14.680 (https://dejure.org/2014,10328)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30.04.2014 - 22 ZB 14.680 (https://dejure.org/2014,10328)
VGH Bayern, Entscheidung vom 30. April 2014 - 22 ZB 14.680 (https://dejure.org/2014,10328)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,10328) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ersetzung des Einvernehmens einer Standortgemeinde für die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von acht Windkraftanlagen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ersetzung des Einvernehmens einer Standortgemeinde für die immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von acht Windkraftanlagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Verletzung des Rücksichtnahmegebots wegen optisch bedrängender Wirkung durch Windkraftanlage

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (22)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.07.2015 - 8 B 390/15

    Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zum Betrieb einer

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 9. August 2006 - 8 A 3726/05 -, BauR 2007, 74 = juris Rn. 65 ff., bestätigt durch BVerwG, Beschluss vom 11. Dezember 2006 - 4 B 72.06 -, RdL 2007, 63 = juris; OVG NRW, Beschlüsse vom 22. März 2007 - 8 B 2283/06 -, BauR 2007, 1014, juris, Rn. 5 ff., vom 24. Juni 2010 - 8 A 2764/09 -, BauR 2011, 252, juris, Rn. 41 ff. und vom 9. Oktober 2013 - 8 A 876/13 -, n.v., S. 3 ff. des Entscheidungsabdrucks; vgl. auch Bay. VGH, Urteil vom 29. Mai 2009 - 22 B 08.1785 -, ZUR 2009, 497, juris, Rn. 16 ff. und Beschluss vom 30. April 2014 - 22 ZB 14.680 -, juris, Rn. 20; Hess. VGH, Beschluss vom 26. September 2013 - 9 B 1674/13 -, BImSchG-Rspr § 5 Nr. 131= juris, Rn. 11 ff.
  • VGH Hessen, 01.04.2014 - 9 A 2030/12

    Erweiterung eines Tiermastbetriebs in Fronhausen ist zulässig - Klage der

    Im Ergebnis kann die Gemeinde die Einhaltung sämtlicher nach § 36 Abs. 2 Satz 1 BauGB zu prüfender planungsrechtlicher Vorgaben durchsetzen (BVerwG, Urteil vom 1. Juli 2010 - 4 C 4/08 - juris; BVerwG, Beschluss vom 24. Juni 2010 - 4 B 60/09 - juris; BVerwG, Urteil vom 20. Mai 2010 - 4 C 7/09 - juris; Bay. VGH, Beschluss vom 30. April 2014 - 22 ZB 14.680 - juris, OVG Rheinland-Pfalz, Beschluss vom 7. Februar 2014 - 1 B 11320/13 - juris; OVG Sachsen, Beschluss vom 10. Januar 2013 - 4 B 183/12 - juris; OVG Niedersachsen, Urteil vom 10. Januar 2008 - 12 LB 22/07 - juris; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 8. Juli 2009 - 8 S 1685/08 - juris).
  • VGH Bayern, 01.12.2014 - 22 ZB 14.1594

    Optisch bedrängende Wirkung für eine Wohnnutzung im Außenbereich

    Die Prüfung muss sich am Maßstab praktischer Vernunft orientieren (vgl. BVerwG, U.v. 9.7.2008 - 9 A 14.07 - BVerwGE 131, 274 ff. Rn. 54 ff.; im Anschluss BayVGH, B.v. 30.4.2014 - 22 ZB 14.680 - Rn. 13).
  • VGH Bayern, 16.06.2015 - 15 B 13.424

    Zum Anspruch auf Erteilung eines abgrabungsrechtlichen Vorbescheids für ein

    Es muss demnach eine besondere, erhebliche Beeinträchtigung eines Denkmals vorliegen, damit dieser Belang sich gegenüber dem Interesse an der Verwirklichung des privilegierten Vorhaben durchsetzt (vgl. BayVGH, U.v. 18.7.2013 - 22 B 12.1741 - BayVBl 2014, 23 Rn. 25; B.v. 30.4.2014 - 22 ZB 14.680 - Rn. 17).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.07.2014 - 8 B 1230/13

    Optisch bedrängende Wirkung einer Windkraftanlage

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 9. August 2006 - 8 A 3726/05 -, BauR 2007, 74 = juris Rn. 65 ff., bestätigt durch BVerwG, Beschluss vom 11. Dezember 2006 - 4 B 72.06 -, RdL 2007, 63 = juris; OVG NRW, Beschlüsse vom 22. März 2007 - 8 B 2283/06 -, BauR 2007, 1014 = juris Rn. 5 ff., vom 24. Juni 2010 - 8 A 2764/09 -, BauR 2011, 252 = juris Rn. 41 ff. und vom 9. Oktober 2013 - 8 A 876/13 -, n.v., S. 3 ff. des Entscheidungsabdrucks; vgl. auch Bay. VGH, Urteil vom 29. Mai 2009 - 22 B 08.1785 -, ZUR 2009, 497 = juris Rn. 16 ff. und Beschluss vom 30. April 2014 - 22 ZB 14.680 -, juris Rn. 20; HessVGH, Beschluss vom 26. September 2013 - 9 B 1674/13 -, BImSchG-Rspr § 5 Nr. 131= juris Rn. 11ff.
  • VG Augsburg, 31.07.2015 - Au 4 K 14.1803

    Klage einer Nachbargemeinde gegen die Genehmigung von drei Windkraftanlagen

    Zwar erscheint es nicht ausgeschlossen, dass sich die Standortgemeinde im Falle der Genehmigung einer nach Art. 82 Abs. 1 BayBO n.F. "entprivilegierten" Windkraftanlage im Falle der Ersetzung ihres Einvernehmens auf eine daraus wohl in der Regel folgende bauplanungsrechtliche Unzulässigkeit gem. § 35 Abs. 2 BauGB berufen könnte (zum Vollüberprüfungsanspruch der Standortgemeinde bei Ersetzung ihre Einvernehmens etwa BayVGH, B.v. 30.04.2014 22 ZB 14.680 - juris Rn. 5).

    Zudem geht von einer Windkraftanlage nach einem in der Rechtsprechung entwickelten Stufenmodell in der Regel keine optisch bedrängende Wirkung zu Lasten einer Wohnnutzung aus, wenn der Abstand zur Windkraftanlage mindestens das Dreifache der Gesamthöhe beträgt (OVG NRW, U.v. 9.8.2006 - 8 A 3726/05 - BauR 2007, 74 - juris Rn. 65 ff.; BayVGH, U.v. 29.5.2009 - 22 B 08.1785 - ZUR 2009, 497 - juris Rn. 19; BayVGH, B.v. 30.4.2014 - 22 ZB 14.680 - juris Rn. 20).

  • VG Ansbach, 12.03.2015 - AN 11 K 14.01479

    Klage einer Nachbargemeinde gegen Windkraftanlage; Drittschutz bei

    Im Rahmen der Bewertung einer erheblichen Beeinträchtigung eines Denkmals kommt der fachlichen Einschätzung des Landesamts für Denkmalpflege tatsächliches Gewicht zu, jedoch besteht keine rechtliche Bindungswirkung für die Immissionsschutzbehörde oder gar für das erkennende Gericht (BayVGH v. 30.4.2014 - 22 ZB 14.680 - Rn 18 m.w.N.).
  • VGH Bayern, 21.09.2015 - 22 ZB 15.1095

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung von vier Windkraftanlagen in der Nähe

    Im Rahmen dieser Bewertung hat es sich auch mit der zum Teil gegenläufigen Einschätzung auseinandergesetzt, die in der Stellungnahme des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege vom 22. April 2014 zum Ausdruck gelangt, wobei es zutreffend davon ausging, dass der Auffassung dieser Behörde tatsächliches Gewicht zukommt, sie jedoch keine rechtliche Bindungswirkung erzeugt (BayVGH, U.v. 25.6.2013 - 22 B 11.701 - BayVBl 2014, 502 Rn. 33; U.v. 18.7.2013 - 22 B 12.1741 - BayVBl 2014, 23 Rn. 27; B.v. 30.4.2014 - 22 ZB 14.680 - juris Rn. 18).
  • OVG Schleswig-Holstein, 21.08.2014 - 1 MR 7/14

    Einstweilige Aussetzung des Vollzugs der Änderung eines Bebauungsplans zu einem

    Dem schließt sich der Senat an; die bereits oben (1.1.1) genannten Abstände liegen deutlich oberhalb des Wertes, der überhaupt erst Anlass zur Prüfung einer "bedrängenden Wirkung" einer Windkraftanlage gibt ([max. Anlagenhöhe =] 150 m x 3 = 450 m; vgl. Beschl. des Senats v. 12.08.2014, 1 MB 13/14 [n. v., zu 3.2]; OVG Münster, Urt. v. 09.08.2006, 8 A 3726/05, BauR 2007, 74 ff und Beschl. v. 24.06.2010, 8 A 2764/09, BauR 2011, 252 [bei [...] Rn. 43 m. w. N.]; VGH München, Beschl. v. 30.04.2014, 22 ZB 14.680, [...] [Rn. 20]).
  • VG Würzburg, 20.12.2016 - W 4 K 14.354

    Aufhebung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für eine Windkraftanlage

    In der Rechtsprechung ist geklärt, dass eine Windkraftanlage auf Grund ihrer Höhe sowie der ständigen Drehbewegung ihres Rotors eine optisch bedrängende Wirkung entfalten und damit gegen das in § 35 Abs. 3 Satz 1 BauGB verankerte Gebot der Rücksichtnahme verstoßen kann; dabei kommt es für die Frage der optisch bedrängenden Wirkung entscheidend nicht auf die Baumasse des Turms der Anlage, sondern die in der Höhe wahrzunehmende Drehbewegung des Rotors an (vgl. BayVGH, U.v. 30.4.2014 - 22 ZB 14.680 - juris Rn. 20 f.).
  • VGH Bayern, 20.11.2014 - 22 ZB 14.1828

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung für Windkraftanlage

  • VGH Bayern, 20.11.2014 - 22 ZB 14.1829

    Immissionsschutzrechtliche Genehmigung für Windkraftanlage

  • VG Ansbach, 05.07.2017 - AN 11 S 17.00474

    Umgebungsschutz von Denkmälern bei Windkraftanlagen

  • VG Augsburg, 30.04.2015 - Au 4 S 15.464

    Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung (abgelehnt)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.01.2015 - 8 E 986/14

    Bemessung des Streitwertes nach richterlichem Ermessen

  • OVG Schleswig-Holstein, 12.08.2014 - 1 MB 16/14

    Wiedereinsetzung in die Versäumung der Klagefrist; Kenntniserlangungszeitpunkt

  • OVG Schleswig-Holstein, 12.08.2014 - 1 MB 17/14

    Wiedereinsetzung in die Versäumung der Klagefrist; Anforderungen an eine wirksame

  • OVG Schleswig-Holstein, 08.08.2014 - 1 MB 15/14

    Anwendung der Irrelevanzregelung; "umzingelnde Wirkung" einer Windkraftanlage

  • VG München, 19.07.2016 - M 1 K 15.2087

    Erfolgloses Vorgehen gegen immissionsschutzrechtliche Genehmigung einer

  • VG München, 21.07.2015 - M 1 K 14.3794

    Genehmigung für 4 Windkraftanlagen nach BImSchG

  • VG München, 21.07.2015 - M 1 K 14.3830

    Genehmigung für 4 Windkraftanlagen nach BImSchG

  • VG München, 21.07.2015 - M 1 K 14.3793

    Genehmigung für 4 Windkraftanlagen nach BImSchG

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht