Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 13.01.2016 - 23 Kap 1/14   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Hessen

    Musterentscheid im Kapitalanleger-Musterverfahren N. ./. Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Musterentscheid im Kapitalanleger-Musterverfahren N. ./. Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • immobilien-zeitung.de (Pressebericht, 18.01.2016)

    Morgan Stanley gewinnt Prozess um P2 Value

  • juve.de (Kurzinformation)

    P2 Value: Morgan Stanley setzt sich im KapMuG-Verfahren gegen Anleger durch

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BGH, 23.10.2018 - XI ZB 3/16  

    Rechtsbeschwerde nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG)

    Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat zur Begründung des Musterentscheids (Beschluss vom 13. Januar 2016 in der Fassung des Berichtigungsbeschlusses vom 23. März 2016 - 23 Kap 1/14, juris), soweit für die Rechtsbeschwerde von Bedeutung, im Wesentlichen ausgeführt:.
  • BGH, 14.06.2016 - XI ZB 3/16  

    Veranlassung der Mitteilung über den Eingang der Rechtsbeschwerde zur

    Gegen den Musterentscheid des 23. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 13. Januar 2016 (23 Kap 1/14) in der Fassung des Beschlusses vom 23. März 2016 ist beim Bundesgerichtshof (Az. XI ZB 3/16) durch den Musterkläger Rechtsbeschwerde eingelegt worden.
  • OLG Frankfurt, 02.06.2017 - 8 U 98/16  

    Zu den Voraussetzungen von § 37 InvG

    Wenn er sich hierbei über den Dachfonds nicht hinreichend informiert hat, stehen ihm allenfalls Ansprüche gegenüber seinen damaligen Beratern, nicht aber gegenüber der Beklagten zu (vgl. etwa OLG Frankfurt am Main, Beschluss vom 13.01.2016 - 23 Kap 1/14, AG 2016, 469, 472).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht