Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 17.01.2019 - 23 O 178/18   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Schadensersatz aus Delikt gegen den Hersteller bei einem Dieselmotor eines nicht vom Rückruf des Kraftfahrzeugbundesamts (KBA) im Zuge des sog. "Abgasskandals" betroffenen PKW

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • heise.de (Pressebericht, 22.01.2019)

    Diesel-Skandal: Daimler zu Schadenersatz verurteilt

  • sueddeutsche.de (Pressebericht, 18.01.2019)

    Abgas-Affäre: Daimler droht "Klagewelle"




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Stuttgart, 17.01.2019 - 23 O 180/18  

    Schadensersatz aus Delikt gegen den Hersteller bei einem Dieselmotor im Zuge des

    Der Kläger hat gegen die Beklagte einen Schadensersatzanspruch wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung aus § 826 BGB (vgl. auch LG Stuttgart, 27.11.2018 - 7 O 265/18; LG Stuttgart, 17.01.2019 - 23 O 178/18, jeweils zum " Thermofenster" und zu kaufrechtlichen Gewährleistungsansprüchen sowie LG Stuttgart, 14.08.2018 - 23 O 80/18; LG Stuttgart,16.11.2017 - 19 O 34/17, LG Stuttgart, 05.04.2018 - 7 O 28/17, jeweils zum " VW-Abgasskandal ").
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht