Rechtsprechung
   OLG München, 26.01.2012 - 23 U 3798/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,2252
OLG München, 26.01.2012 - 23 U 3798/11 (https://dejure.org/2012,2252)
OLG München, Entscheidung vom 26.01.2012 - 23 U 3798/11 (https://dejure.org/2012,2252)
OLG München, Entscheidung vom 26. Januar 2012 - 23 U 3798/11 (https://dejure.org/2012,2252)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2252) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW
  • openjur.de

    Kündigung eines Handelsvertretervertrages: Wahrung vereinbarter Schriftform der Kündigung durch Email

  • webshoprecht.de

    Zur Wahrung der vereinbarten Schriftform durch E-Mail

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Kündigung eines Handelsvertretervertrages per E-Mail; Telekommunikative Übermittlung zur Wahrung der durch Rechtsgeschäft bestimmten schriftlichen Form (hier: Erklärung per E-Mail); Verwendung moderner Möglichkeiten der Telekommunikation zur Übermittlung von Nachrichten ...

  • Kanzlei Küstner, v. Manteuffel & Wurdack

    Wirksamkeit einer Kündigung per E-Mail bei vereinbarter Schriftform

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    § 127 Abs. 2 S. 1 BGB

  • Betriebs-Berater

    Kündigung eines Handelsvertretervertrages per E-Mail

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Einfache E-Mail genügt dem gewillkürten Schriftformerfordernis

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Wirksame Kündigung per E-Mail trotz vertraglich vereinbarter Schriftform § 127 Abs. 2 BGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zur Schriftform: Kündigung per EMail möglich

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    E-Mail genügt dem Schriftformerfordernis

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Zur Wahrung der vereinbarten Schriftform durch E-Mail

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    AGB-Recht: E-Mails können Schriftform genügen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    E-Mail genügt dem Schriftformerfordernis

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz)

    Kündigung, Wirksamkeit einer Kündigung, gewillkürte Schriftform, Email

  • handelsvertreter-blog.de (Kurzinformation)

    Kündigung auch per Email möglich

  • cr-online.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Kündigung per E-Mail wirksam

  • haufe.de (Kurzinformation)

    E-Mail kann bei Schriftformklausel genügen

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Kündigung per E-Mail?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    E-Mail kann Schriftformerfordernis genügen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    E-Mail-Kündigung und vertraglich vereinbartes Schriftformerfordernis

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Wirksame Kündigung eines Handelsvertretervertrages mit E-Mail

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kündigung eines Handelsvertretervertrags per E-Mail zulässig - Schriftformerfordernis wird bei telekommunikativer Übermittlung gewahrt (§ 127 Abs. 2 BGB)

Besprechungen u.ä. (3)

  • dlapiper.com PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Kündigung eines Handelsvertretervertrages per E-Mail

  • cr-online.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Kündigung per E-Mail wirksam

  • klerx-legal.com (Entscheidungsbesprechung)

    Wirksamkeit einer Kündigung per einfacher E-Mail bei Vereinbarung der Schriftform

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • WM 2012, 1743
  • BB 2012, 1056
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG München, 26.10.2017 - 23 U 1036/17

    Stufenklage - Anspruch auf Abrechnung von Provisionen und Erteilung eines

    Zwar kann grundsätzlich die Kündigung eines Handelsvertretervertrages formlos, also sogar konkludent erfolgen (OLG München, Urteil vom 26.01.2012 - 23 U 3798/11 -, Rn. 6, juris).
  • AG Bremerhaven, 21.01.2014 - 51 C 233/13

    Stromlieferungsvertrag - Anforderungen an die Schriftform bei

    Die Vorschrift des § 127 Abs. 2 S. 1 BGB ist dergestalt auszulegen, dass mit der Zulässigkeit einer "telekommunikativen Übermittlung" die Zulässigkeit einer Erklärung in einer E-Mail ohne eigenhändige Unterschrift für formgerecht erklärt wird (ebenso OLG München, BeckRS 2012, 3202; Palandt, BGB, 72. Aufl. 2013, § 127 Rn. 2; BeckOK BGB, Stand 01.11.2013, § 127 Rn. 3).
  • LG Oldenburg, 06.10.2017 - 9 O 977/17

    - GVO Versicherung Oldenburg -, Kündigung, Bestimmheit der Kündigungserklärung,

    Die Kündigung eines HVV ist grundsätzlich frei und ohne Schriftform möglich (unter Bezugnahme auf OLG München, 26.01.2012 - 23 U 3798/11 - LS 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht