Weitere Entscheidung unten: EKMR, 06.03.1998

Rechtsprechung
   EGMR, 16.12.1999 - 24724/94   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    T. v. THE UNITED KINGDOM

    Art. 3, Art. 5, Art. 5 Abs. 1 Buchst. a, Art. 5 Abs. 4, Art. 5 Abs. 1, Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 36, Art. 36 Abs. 2, Art. 6 Abs. 1+14, Art. 14 MRK
    Preliminary objection dismissed (non-exhaustion of domestic remedies) No violation of Art. 3 in respect of trial No violation of Art. 6-1 in respect of trial Not necessary to examine Art. 6-1+14 No violation of Art. 3 in respect of sentence No violation of Art. 5-1 Violation of Art. 6-1 in respect of setting of tariff Violation of Art. 5-4 Costs and expenses partial award - Convention proceedings (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    T. c. ROYAUME-UNI

    Art. 3, Art. 5, Art. 5 Abs. 1 Buchst. a, Art. 5 Abs. 4, Art. 5 Abs. 1, Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 36, Art. 36 Abs. 2, Art. 6 Abs. 1+14, Art. 14 MRK
    Exception préliminaire rejetée (non-épuisement des voies de recours internes) Non-violation de l'art. 3 quant au procès Violation de l'art. 6-1 quant au procès Non-lieu à examiner l'art. 6-1+14 Non-violation de l'art. 3 quant à la peine Non-violation de l'art. 5-1 Violation de l'art. 6-1 quant à la fixation de la période punitive Violation de l'art. 5-4 Remboursement partiel frais et dépens - procédure de la Convention (französisch)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (57)  

  • EGMR, 28.06.2011 - 8319/07

    SUFI AND ELMI v. THE UNITED KINGDOM

    The burden of proof is on the Government claiming non-exhaustion to satisfy the Court that an effective remedy was available in theory and in practice at the relevant time, namely, that the remedy was accessible, capable of providing redress in respect of the applicant's complaints and offered reasonable prospects of success (see T. v. the United Kingdom [GC], no. 24724/94, 16 December 1999, § 55).
  • EGMR, 13.01.2011 - 6587/04

    Verstoß gegen das Recht auf Freiheit und Sicherheit durch die nachträgliche

    Der Gerichtshof hat ferner in Bezug auf die Verhängung einer Strafe festgestellt, dass Fragen des angemessenen Strafmaßes größtenteils nicht in den Anwendungsbereich des Übereinkommens fallen, hat dabei jedoch nicht ausgeschlossen, dass willkürliche oder unverhältnismäßig lange Strafen unter bestimmten Umständen Fragen nach der Konvention aufwerfen können (siehe u.a. Sawoniuk, a.a.O., hinsichtlich einer lebenslangen Freiheitsstrafe für eine Person gehobenen Alters; und Weeks, a.a.O., Rdnr. 47; V. ./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 24888/94, Rdnrn. 97 f., ECHR 1999-IX; und T. v. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 24724/94, Rdnrn. 96 f., 16. Dezember 1999, alle drei Urteile hinsichtlich lebenslanger Freiheitsstrafen für Minderjährige).
  • EGMR, 09.07.2013 - 66069/09

    Überprüfung von lebenslänglichen Haftsstrafen: "Wegsperren für immer" ist in ganz

    Ainsi que la Cour l'a déclaré, elle n'a pas à dire quelle doit être la durée de l'incarcération pour telle ou telle infraction ni quelle doit être la durée de la peine, de prison ou autre, que purgera une personne après sa condamnation par un tribunal compétent (T. c. Royaume-Uni [GC], no 24724/94, § 117, 16 décembre 1999 ; V. c. Royaume-Uni [GC], no 24888/94, § 118, CEDH 1999-IX, et Sawoniuk c. Royaume-Uni (déc.), no 63716/00, CEDH 2001-VI).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   EKMR, 06.03.1998 - 24724/94   

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht