Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 23.02.1996 - 25 A 2570/94   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1996,11896
OVG Nordrhein-Westfalen, 23.02.1996 - 25 A 2570/94 (https://dejure.org/1996,11896)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23.02.1996 - 25 A 2570/94 (https://dejure.org/1996,11896)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 (https://dejure.org/1996,11896)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,11896) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Entlassung aus der bisherigen Staatsangehörigkeit; Iranischer Staatsangehöriger; Unzumutbare Härte; Zumutbarkeit ; Neubescheidung des Einbürgerungsantrages; Bezirksregierung; Einbürgerung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 27.06.2000 - 8 A 609/00

    PKK-Sympathisant nicht einzubürgern

    Ständige Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts, vgl. Urteil vom 17. Mai 1983 - 1 C 163.80 -, Buchholz 130, § 8 RuStAG Nr. 18, S. 17 (19); Beschluss vom 11. Oktober 1985 - 1 B 102.85 -, Buchholz 130, § 8 RuStAG Nr. 26, S. 44 (45); Urteil vom 21. Oktober 1986 - 1 C 44.84 -, NJW 1987, 856 (857); Urteil vom 14. November 1989 - 1 C 5.89 -, Buchholz 130, § 8 RuStAG Nr. 39, S. 54 (55 f.); Urteil vom 29. Oktober 1996 - 1 C 37.93 -, Buchholz 132.0, § 9 1.StARegG Nr. 5, S. 1 (2); vgl. ferner: Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, S. 17 UA.

    BVerwG, Urteil vom 1. Juli 1975 - I C 44.70 -, BVerwGE 49, 44 (47 ff.); Urteil vom 21. Oktober 1986 - 1 C 44.84 -, NJW 1987, 856 (857 f.); Beschluss vom 10. Juli 1997 - 1 B 141.97 -, NVwZ 1998, 183 (184); Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, S. 17 f. UA.

    BVerwG, Urteil vom 1. Juli 1975 - I C 44.70 -, BVerwGE 49, 44 (49); Urteil vom 21. Oktober 1986 - 1 C 44.84 -, NJW 1987, 856 (857 f.); Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, S. 17 f. UA.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.06.1999 - 8 A 4522/98

    Staatsangehörigkeit; Einbürgerung; Ermessen; Reduzierung auf Null; Danzig

    vgl. BVerwG, Urteil vom 21. Oktober 1986 - 1 C 44/84 -, BVerwGE 75, 86, 88, sowie Beschluß vom 23. Dezember 1993 - 1 B 61/93 -, NVwZ-RR 1994, 544; Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, S. 17 der Urteilsabschrift; Hailbronner/Renner, Staatsangehörigkeitsrecht , Kommentar, 2. Aufl., § 8 RuStAG Rdn. 39.

    Hinter diesen Gesichtspunkt muß das Anliegen, Mehrstaatigkeit zu vermeiden,- trotz seines erheblichen Gewichts, vgl. dazu etwa Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, S. 18 der Urteilsabschrift m.w.N., und entgegen der Wertung in § 11 1. StAngRegG - im Regelfall zurücktreten.

  • VG Gelsenkirchen, 17.07.2009 - 9 K 2813/08

    Anspruch eines Klägers auf Ausstellung eines Reiseausweises bei Möglichkeit der

    vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, zitiert nach juris.

    Dass es an einer solchen Unterschutzstellung fehlt, wenn Personalpapiere zwecks Entlassung aus der Staatsangehörigkeit beantragt und ausgestellt werden oder die Ausstellung zum Zwecke der Eheschließung vor der Auslandsvertretung erfolgt, ist in der Rechtsprechung anerkannt, vgl. BVerwG, Urteil vom 2. Dezember 1991 - 9 C 126.90 -, zitiert nach juris; OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 23. Februar 1996, a.a.O..

    Denn auch dieses Verhalten lässt erkennen, dass mit der Beantragung des Nationalpasses gerade keine Wiedererlangung des vollen diplomatischen Schutzes bezweckt ist, vgl. hierzu OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 23. Februar 1996, a.a.O..

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.02.1999 - 8 A 1537/98

    Rechtliche Ausgestaltung der Einbürgerung eines iranischen Staatsangehörigen in

    b) Der iranische Staat verweigert ferner die Entlassung aus der iranischen Staatsangehörigkeit - wie dem Senat aus anderen Verfahren bekannt ist - nicht regelmäßig (§ 87 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 AuslG), vgl. auch Senatsurteile vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 und 25 A 2571/94 -, wobei es darauf ankommt, daß die Behörden des Heimatstaates allgemein und nicht nur bei besonderen Kategorien von Staatsangehörigen oder aus besonderen Sachgründen die Entlassung verwehren.

    vgl. dazu Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, UA S. 16.

    vgl. Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, UA S. 16.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 04.07.1997 - 25 A 977/94

    Einbürgerung; Bezirksregierung; Zuständigkeit; Kreisordnungsbehörde

    vgl. Urteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, S. 11 ff.; Urteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2571/94 -, S. 17 ff.; Urteil vom 16. Dezember 1996 - 25 A 2179/94 -, S. 22 ff.

    vgl. Senatsurteil vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 -, S. 25 ff.

  • VG Arnsberg, 27.11.2002 - 1 K 607/02

    Anforderungen an das Vorliegen des Anspruchs türkischer Staatsangehöriger mit

    vgl. hierzu etwa Bundesverfassungsgericht (BVerfG), Beschluss vom 16. September 1990 - 2 BvR 1864/88 -, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 1991, S. 633; Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH BW), Urteil vom 7. November 1991 - 13 S 1627/90 -, Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR) 1992, S. 98; Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Urteile vom 23. Februar 1996 - 25 A 2570/94 und - 25 A 2571/94 -.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht