Rechtsprechung
   OLG München, 19.06.1984 - 25 U 4756/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,4605
OLG München, 19.06.1984 - 25 U 4756/83 (https://dejure.org/1984,4605)
OLG München, Entscheidung vom 19.06.1984 - 25 U 4756/83 (https://dejure.org/1984,4605)
OLG München, Entscheidung vom 19. Juni 1984 - 25 U 4756/83 (https://dejure.org/1984,4605)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,4605) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Geltendmachung einer Restforderung für Anwaltstätigkeiten aus abgetretenem Recht; Anwendbarkeit der Rechtsprechung des BGH zur Beweislast des Unternehmers bezogen auf die Tätigkeit eines Rechtsanwalts; Anwendungsbereich der Vorschriften über den Werkvertrag bzw. ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1984, 2537
  • VersR 1985, 71
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 21.09.2000 - IX ZR 437/99

    Gebührenvereinbarung - Schriftform - Gesetzliche Vergütung - Übersteigender

    Dies folgt für eine Geschäftsbesorgung, welche eine dienstvertragliche Tätigkeit zum Gegenstand hat, aus § 612 Abs. 2 BGB, wonach im Zweifel die taxmäßige und in Ermangelung einer Taxe die übliche Vergütung als vereinbart anzusehen ist (Baumgärtel, Handbuch der Beweislast 2. Aufl. § 612 BGB Rdnr. 5; OLG München NJW 1984, 2537).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht