Rechtsprechung
   LG Köln, 19.06.2019 - 26 S 13/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,18460
LG Köln, 19.06.2019 - 26 S 13/18 (https://dejure.org/2019,18460)
LG Köln, Entscheidung vom 19.06.2019 - 26 S 13/18 (https://dejure.org/2019,18460)
LG Köln, Entscheidung vom 19. Juni 2019 - 26 S 13/18 (https://dejure.org/2019,18460)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,18460) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BGH, 15.06.2021 - VI ZR 576/19

    Reichweite des Auskunftsanspruchs nach Art. 15 Abs. 1 DS-GVO gegen eine

    Das Berufungsgericht, dessen Urteil unter anderem in CR 2019, 505 veröffentlicht ist, hat zur Begründung seiner Entscheidung, soweit für das Revisionsverfahren von Interesse, im Wesentlichen Folgendes ausgeführt:.
  • LAG Niedersachsen, 22.10.2021 - 16 Sa 761/20

    Immaterieller Schadensersatz nach Art. 82 DS-GVO

    Der Anspruch aus Art. 15 DS-GVO dient nicht der vereinfachten Buchführung des Betroffenen, sondern soll sicherstellen, dass der Betroffene den Umfang und Inhalt der gespeicherten personenbezogenen Daten beurteilen kann (LG Köln 19. Juni 2019 - 26 S 13/18 - Rn. 23) .
  • AG München, 04.09.2019 - 155 C 1510/18

    Anspruch auf Auskunft von personenbezogene Daten

    Der Anspruch aus Art. 15 DSGVO dient nicht der vereinfachten Buchführung des Betroffenen, sondern soll sicherstellen, dass der Betroffene den Umfang und Inhalt der gespeicherten personenbezogenen Daten beurteilen kann, vgl. LG Köln, Teilurteil vom 18. März 2019, 26 O 25/18; LG Köln, Urteil vom 19.6.2019, Az. 26 S 13/18.

    Gleiches gilt für die Entscheidung des Landgerichts Köln, Urteil vom 19.6.2019, Az. 26 S 13/18.

  • LG Stuttgart, 04.11.2020 - 18 O 333/19

    Auskunftsanspruch gemäß Art. 15 DSGVO eines Kunden gegen Versicherung umfasst

    Er dient nicht einer erleichterten Buchführung des Betroffenen (LG Köln, Teilurteil vom 18.03.2019 - 26 O 25/18; LG Köln, Urteil vom 19.06.2019 - 26 S 13/18).
  • LG Köln, 24.06.2020 - 20 O 241/19

    Hausratversicherung: Keine Leistung des Versicherers bei erzwungener

    Der Betroffene soll Inhalt und Umfang seiner personenbezogenen Daten beurteilen können (LG Köln, 26 S 13/18; Anlagen H.) Zwar unterfällt die vollständige Übersendung der Schadenakten wegen Art. 15 Abs. 4 DS-GVO nicht dem Anspruch auf Datenauskunft, weil geschützte Interessen Dritter betroffen sein könnten (vgl. zur Anwendung des Abs. 4 auf Abs. 1 und 2: BeckOK/Schmidt-Wudy Art. 15 DS-GVO Rn. 97).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht