Rechtsprechung
   AG München, 14.02.2008 - 264 C 32516/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,10752
AG München, 14.02.2008 - 264 C 32516/07 (https://dejure.org/2008,10752)
AG München, Entscheidung vom 14.02.2008 - 264 C 32516/07 (https://dejure.org/2008,10752)
AG München, Entscheidung vom 14. Februar 2008 - 264 C 32516/07 (https://dejure.org/2008,10752)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,10752) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Formularmäßiger Möbelkaufvertrag: Inhaltskontrolle für eine Klausel über pauschalierten Schadensersatz in Höhe von 25% bei Stornierung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einen Kaufvertrag; Rückabwicklung eines Kaufvertrages über eine Küche

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 307, 308 und 309 BGB
    Pauschalierter Schadensersatz für den Fall der Vertragsstornierung kann in AGB festgelegt werden

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zum pauschalisierten Schadensersatz

  • wb-law.de (Kurzinformation und Pressemitteilung)

    Vereinbarung eines pauschalierten Schadensersatzes in AGB zulässig

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Hohe Stornogebühr in AGB rechtens

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Kauf einer Einbauküche storniert - Pauschaler Schadenersatz benachteiligt die Kunden nicht unangemessen

  • dr-bahr.com (Pressemitteilung)

    Pauschalierter Schadensersatz bei Kaufvertrags-Stornierung rechtmäßig

  • juraforum.de (Pressemitteilung)

    Kaufvertrag: Klausel über Schadensersatz in Höhe von 25% bei Stornierung ist wirksam

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Pauschalierter Schadensersatz bei Kaufvertrags-Stornierung rechtmäßig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Pauschaler Schadenersatz nach Stornierung eines Kaufvertrages ist zulässig - Keine unangemessene Benachteiligung des Käufers

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht