Rechtsprechung
   VG Berlin, 08.11.2007 - 27 A 315.07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,6763
VG Berlin, 08.11.2007 - 27 A 315.07 (https://dejure.org/2007,6763)
VG Berlin, Entscheidung vom 08.11.2007 - 27 A 315.07 (https://dejure.org/2007,6763)
VG Berlin, Entscheidung vom 08. November 2007 - 27 A 315.07 (https://dejure.org/2007,6763)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,6763) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • webhosting-und-recht.de

    Entschädigungspflicht für TK-Überwachungsmaßnahmen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verpflichtung zur Übernahme von Vorkehrungen im Sinne von § 4 Abs. 2 Verordnung über die technische und organisatorische Umsetzung von Maßnahmen zur Überwachung der Telekommunikation (TKÜV) (Auslandskopfüberwachung); Verfassungsmäßigkeit einer Auferlegung der Kosten für die Einrichtung und Bereithaltung der Überwachungstechnik an den Auslandsköpfen auf einen Telekommunikationsdienstleister für internationale Sprachdienste und Datendienste

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Verwaltungsgericht Berlin (Pressemitteilung)

    Telekommunikationsbetreiber muss vorläufig keine Technik zur Überwachung von Auslandstelefonaten bereit halten

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Telekommunikationsbetreiber muss vorläufig keine Technik zur Überwachung von Auslandstelefonaten bereit halten

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Entschädigungspflicht des Staates für Telekommunikations-Überwachungsmaßnahmen

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Telekommunikationsbetreiber muss vorläufig keine Technik zur Überwachung von Auslandstelefonaten bereit halten

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Beschluss des VG Berlin vom 08.11.2007, Az.: VG 27 A 315.07 (Telekommunikationsdienstleister nicht zur Auslandsüberwachung verpflichtet)" von RA Jens Eckhardt, original erschienen in: K&R 2008, 194 - 195.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des VG Berlin vom 08.11.2007, Az.: VG 27 A 315.07 (Kostentragung für Auslandskopfüberwachung)" von RA Dr. Marc Schütze, original erschienen in: CR 2008, 168 - 169.

Papierfundstellen

  • K&R 2008, 192
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Berlin, 02.07.2008 - 27 A 3.07

    Müssen Telekommunikationsunternehmen entschädigungslos Überwachungstechnik

    Hierauf hat die Kammer mit Beschluss vom 8. November 2007 (VG 27 A 315.07) der Beklagten untersagt, vor rechtskräftigem Abschluss des Hauptsacheverfahrens gegen die dortige Antragsstellerin und hiesige Klägerin Maßnahmen wegen fehlender technischer Umsetzung von Einrichtungen zur Auslandskopfüberwachung einzuleiten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht