Weitere Entscheidung unten: VG Berlin, 16.12.2010

Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 27.05.2011 - 27 L 355/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,6139
VG Düsseldorf, 27.05.2011 - 27 L 355/10 (https://dejure.org/2011,6139)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 27.05.2011 - 27 L 355/10 (https://dejure.org/2011,6139)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 27. Mai 2011 - 27 L 355/10 (https://dejure.org/2011,6139)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,6139) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Regelungsbefugnis Wiederholender Erlass eines Verwaltungsaktes Auslandszustellung Glücksspiel Kohärenzgebot

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    LZG NRW § 9 Abs 1 Nr 1 VwZG § 9 Abs 1 Nr 1 AEUV Art 56 GlüStV § 4 Abs 1 GlüStV § 4 Abs 4 GlüStV § 9 Abs 1
    Regelungsbefugnis Wiederholender Erlass eines Verwaltungsaktes Auslandszustellung Glücksspiel Kohärenzgebot

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zustellung eines Verwaltungsaktes einer deutschen Behörde an eine in Malta, Gibraltar, Großbritannien oder Nordirland lebende Person ist durch Einschreiben mit Rückschein möglich; Zulässigkeit der Zustellung eines Verwaltungsaktes einer deutschen Behörde an eine im ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Düsseldorf, 15.11.2011 - 27 K 6026/09

    Vermittlung öffentlichen Glücksspiels i.S.d. § 3 GlüStV im Internet durch ein im

    vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 27. Mai 2011 - 27 L 355/10 -, Juris (Rn. 10 ff.).
  • VG Düsseldorf, 27.05.2011 - 27 L 1602/10

    Auslandszustellung Glücksspiel Kohärenz

    Die Einschätzung sieht sich in Bezug auf die Republik Malta durch die von der Kammer in dem Verfahren 27 L 355/10 eingeholten und den Beteiligten durch Verfügungen vom 6. Mai 2011 und 26. Mai 2011 zur Kenntnis gebrachten Auskünfte des Auswärtigen Amts vom 2. Mai 2011 und 25. Mai 2011 bestätigt.
  • VG Düsseldorf, 25.05.2011 - 27 L 923/10

    Pfändung Einziehung Zustellung Heilung Völkerrecht Einschreiben Rückschein

    Die Einschätzung sieht sich in Bezug auf Großbritannien durch die von der Kammer in dem Verfahren 27 L 355/10 eingeholte und mit gerichtlicher Verfügung vom 6. Mai 2011 in das vorliegende Verfahren eingeführte Auskunft des Auswärtigen Amts vom 2. Mai 2011 bestätigt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   VG Berlin, 16.12.2010 - 27 L 355.10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,17779
VG Berlin, 16.12.2010 - 27 L 355.10 (https://dejure.org/2010,17779)
VG Berlin, Entscheidung vom 16.12.2010 - 27 L 355.10 (https://dejure.org/2010,17779)
VG Berlin, Entscheidung vom 16. Dezember 2010 - 27 L 355.10 (https://dejure.org/2010,17779)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,17779) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    §§ 5 Abs. 1, 20 Abs. 4 JMStVtr; Art. 5 Abs. 3 GG
    Verbreitung jugendgefährdender Schriften fällt nicht unter Kunstfreiheit

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 5 Abs 1 JMStVtr, § 20 Abs 4 JMStVtr, Art 5 Abs 3 GG
    Jugendgefährdende Angebote auf einem Internetportal

  • Telemedicus

    Jugendmedienschutz bei erotischer Kunst im Internet

  • kanzlei.biz

    Jugendgefährdende Inhalte versus Kunstfreiheit

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Erotikinhalte und Kunstfreiheit

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Internetportal über erotische Kunst nicht zwingend von Kunstfreiheit geschützt

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Webseite mit erotischer Kunst kann gegen den Jugendschutz verstoßen

Besprechungen u.ä.

  • it-recht-kanzlei.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kunst vs. Jugendschutz - Schutz der Jugend überwiegt Kunstfreiheit bei entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht