Rechtsprechung
   LG Berlin, 05.04.2012 - 27 O 455/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,9609
LG Berlin, 05.04.2012 - 27 O 455/11 (https://dejure.org/2012,9609)
LG Berlin, Entscheidung vom 05.04.2012 - 27 O 455/11 (https://dejure.org/2012,9609)
LG Berlin, Entscheidung vom 05. April 2012 - 27 O 455/11 (https://dejure.org/2012,9609)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,9609) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Google haftet nach Inkenntnissetzung als Störer für rechtsverletzende Erfahrungsberichte bei Google Maps

  • ra-skwar.de

    Internetrecht - Störerhaftung

  • JurPC

    Haftung des Hostproviders für persönlichkeitsrechtsverletzende Äußerungen in einem Geosuchdienst

  • aufrecht.de

    Haftung für Erfahrungsberichte bei googlemaps

  • rabüro.de

    Zur Störerhaftung des Hostproviders

  • RA Kotz

    Hostprovider: Voraussetzungen der Störerhaftung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Bewertungsportal: Zur Haftung des Hostproviders für fremde Inhalte

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Haftung von Google Maps für beleidigenden Eintrag

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Google haftet nach den Grundsätzen der Störerhaftung für rechtswidrige Erfahrungsberichte bei Google Maps

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Google haftet für für Erfahrungsberichte auf Google-Maps

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Zur Störerhaftung von Hostprovidern für rechtsverletzende Äußerungen Dritter

  • kanzlei-wienen.de (Kurzinformation)

    Haftung von Google für Eintrag auf Google Maps

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Google Maps haftet für rechtswidrige Äußerungen

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Unterlassung gegen Google wegen Bewertungen

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Google haftet für anonymen Erfahrungsbericht auf Google Maps

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Haftung von Google für Eintrag auf Google Maps

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Google haftet für ehrverletzenden Erfahrungsbericht bei Google Maps

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Haftung von Google für Persönlichkeitsrechtsverletzungen im Internet - google maps

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Haftung von Google Maps für beleidigenden Eintrag

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Google muss kritischen Erfahrungsbericht auf Google-Maps nach Hinweis durch Betroffenen löschen - Google hat jedoch keine Verpflichtung zur anlasslosen Prüfung von Beiträgen

Besprechungen u.ä. (6)

  • internet-law.de (Kurzanmerkung)

    Google haftet für Erfahrungsberichte auf Google Maps

  • medienrecht-blog.com (Entscheidungsbesprechung)

    Drum prüfe, wer fremde Behauptungen verbreitet

  • e-recht24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Nutzerbewertungen: Haftet Google für rechtswidrige Bewertungen auf Google Maps?

  • it-recht-kanzlei.de (Entscheidungsbesprechung)

    Störerhaftung eines Hostproviders bei Verletzung zumutbarer Prüfungspflichten

  • anwalt24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Haftung von Google Maps für beleidigenden Eintrag

  • swd-rechtsanwaelte.de (Entscheidungsbesprechung)

    Google kann für rechtsverletzende Erfahrungsberichte auf "Google Maps" haftbar sein

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZUM 2012, 712
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Stuttgart, 11.09.2013 - 4 U 88/13

    Schadensersatz- und Unterlassungsansprüche eines Hotelbetreibers gegen den

    Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (Versäumnisurteil vom 25.10.2011, Az. VI ZR 93/10; Landgericht Berlin, Urteil vom 5.4.2012, Az. 27 O 455/11) sei ein Provider nicht verpflichtet, die vom Nutzer in das Netz gestellten Beträge vor der Veröffentlichung auf eine eventuelle Rechtsverletzung zu überprüfen.
  • KG, 07.03.2013 - 10 U 97/12

    Inanspruchnahme des Host-Providers auf Unterlassung der Verbreitung von Dritten

    Auf die Berufung der Beklagten wird das am 5. April 2012 verkündete Urteil des Landgerichts Berlin - 27 O 455/11 - zu 2. geändert:.

    das Urteil des Landgerichts Berlin vom 5. April 2012 - 27 O 455/11 - zu ändern und die Klage in vollem Umfang abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht