Rechtsprechung
   LG Berlin, 03.06.2014 - 27 O 56/14   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • ra-skwar.de

    Persönlichkeitsrecht, Verletzung von - Recht am eigenen Bild - Geldentschädigung

  • debier datenbank(Leitsatz frei, Volltext 2,50 €)

    Art. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG

  • rabüro.de

    Erkennbar private Lebensvorgänge gehören auch bei Prominenten zur geschützten Privatsphären

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Fotografierte Passantin verklagt Künstler auf Schmerzensgeld

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Persönlichkeitsrechtsverletzung durch künstlerische Straßenfotografie

  • taz.de (Pressebericht, 27.03.2015)

    Persönlichkeitsrecht versus Kunstfreiheit: Nicht immer vorteilhaft

  • spiegel.de (Pressebericht, 20.10.2014)

    Fotografie: Boom, gelöscht, verschwunden

  • daserste.de (Pressebericht, 08.12.2014)

    Das Ende der künstlerischen Straßenfotografie?

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Straßenfotografie - eine rechtlich heikle Kunst

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ist Streetfotografie noch zulässig? Rechtliche Risiken und Rechtsfolgen


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • berliner-zeitung.de (Pressebericht zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 26.01.2015)

    Berliner Ostkreuz-Fotograf Espen Eichhöfer: Heimlich fotografierte Passantin verklagt Künstler auf Schmerzensgeld

Besprechungen u.ä.

  • wbs-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Straßenfotografie im Wandel - Kunst oder Persönlichkeitsrechtsverletzung?

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des LG Berlin vom 03.06.2014, Az.: 27 O 56/14 (Schwere Persönlichkeitsrechtsverletzung durch künstlerische Straßenfotografie)" von RA Dr. Lucas Elmenhorst, M.A., original erschienen in: ZUM 2014, 729 - 735.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZUM 2014, 729
  • afp 2015, 177



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Frankfurt/Main, 23.11.2016 - 3 O 525/15  

    Höheres Interesse der Kunst bei Bildnissen

    Auch werden die Beklagten vorliegend nicht - wie in einem Fall des LG Berlin - mittels eines überlebensgroßen Plakats aus der Anonymität herausgerissen (vgl. LG Berlin, Urt. v. 03.06.2014 - 27 O 56/14, AfP 2015, 177 Rn. 40).
  • KG, 11.06.2015 - 10 U 119/14  
    Die Berufung des Beklagten zu 1) gegen das am 3. Juni 2014 verkündete Urteil des Landgerichts Berlin - 27 O 56/14 - wird zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht