Rechtsprechung
   VG Berlin, 26.02.2008 - 28 A 134.05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,33733
VG Berlin, 26.02.2008 - 28 A 134.05 (https://dejure.org/2008,33733)
VG Berlin, Entscheidung vom 26.02.2008 - 28 A 134.05 (https://dejure.org/2008,33733)
VG Berlin, Entscheidung vom 26. Februar 2008 - 28 A 134.05 (https://dejure.org/2008,33733)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,33733) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.10.2009 - 1 A 3598/07

    Formelle Rechtmäßigkeit eines Bescheides über die Versetzung eines Beamten in den

    vgl. etwa einerseits VG Frankfurt, Urteil vom 29. Februar 2008 - 9 E 941/07 -, IÖD 2008, 204, sowie juris (Rn. 45), andererseits VG Berlin, Urteil vom 26. Februar 2008 - 28 A 134.05 -, juris, und Baßlsperger, ZBR 2009, 143 (144).

    vgl. VG Berlin, Urteil vom 26. Februar 2008 - 28 A 134.05 -, juris (Rn. 29); VG des Saarlandes, Urteil vom 12. Mai 2009 - 2 K 814/08 -, juris (Rn. 27).

  • VGH Bayern, 11.01.2012 - 3 B 10.346

    Dienstunfähigkeit, beschränkt auf den Beruf als Lehrer

    Dabei kann offen bleiben, ob die genannte Vorschrift als solche auch auf Beamte Anwendung findet (bejahend VG Frankfurt vom 29.2.2008 9 E 941/07 , verneinend VG Berlin vom 26.2.2008 28 A 134.05 juris; vergl. hierzu Nokiek, Betriebliches Eingliederungsmanagement nach § 84 Abs. 2 SGB IV auch für Beamtinnen und Beamte, Recht im Amt, 2010, 133 m.w.N.).
  • VG Ansbach, 02.02.2010 - AN 1 K 09.01990

    Zwangspensionierung eines Verwaltungsamtsinspektors

    Wie sich § 128 Abs. 1 SGB IX entnehmen lässt, gelten die Regelungen des Teils 2 des SGB IX (§§ 68 bis 160 SGB IX) auch für schwerbehinderte Beamtinnen und Beamte (vgl. VG Frankfurt, Urteil vom 29.2.2008 - 9 E 941/07, IÖD 2008, 204; a. A.: VG Berlin, Urteil vom 26.2.2008 - 28 A 134.05; offen gelassen von OVG NW, Urteil vom 29.10.2009 - 1 A 3598/07).
  • VGH Bayern, 25.06.2012 - 3 C 12.12

    Prozesskostenhilfe; Beschwerde; Rechtmäßigkeit der Ruhestandsversetzung;

    Es kann offen bleiben, ob die genannte Vorschrift als solche auch auf Beamte Anwendung findet (bejahend VG Frankfurt vom 29.2.2008, Az. 9 E 941/07 , verneinend VG Berlin vom 26.6.2008, Az. 28 A 134.05 ; vgl. hierzu Nokiek, Betriebliches Eingliederungsmanagement nach § 84 Abs. 2 SGB IX auch für Beamtinnen und Beamte, Recht im Amt, 2010, 133 m.w.N.).
  • VG Saarlouis, 12.05.2009 - 2 K 814/08

    Entlassung aus dem Beamtenverhältnis auf Probe; Ermessen bei Dienstunfähigkeit

    etwa VG Frankfurt, Urteil vom 29.02.2008 - 9 E 941/07 -, JÖD 2008, 204, wonach die Vorschriften des Zweiten Teils des SGB IX grundsätzlich auch für Beschäftigte im Beamtenverhältnis anwendbar seien; a. A. VG Berlin, Urteil vom 26.02.2008 - 28 A 134.05 -, zitiert nach juris.
  • VG Magdeburg, 02.03.2010 - 5 A 430/09

    Versetzung in den vorzeitigen Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit; amtsärztliche

    12 Diese Prognoseentscheidung ist mithin vordringlich bzw. alleine aufgrund eines amtsärztlichen Gutachtens vorzunehmen, was sich bereits aus § 44 Abs. 1 Satz 1 BG LSA [a. F.] (vgl.: VG Magdeburg, Urt. v. 26.08.2008, 5 A 60/08 MD; VG Saarland, Urt. v. 08.04.2008, 2 K 699/07; VG Berlin, Urt. v. 26.02.2008, 28 A 134.05; Bay. VGH, Beschluss v. 17.03.2009, 3 ZB 07.2219; alle juris) ergibt.
  • VG Saarlouis, 16.10.2009 - 2 K 1862/08

    Zur Kostenentscheidung bei Erledigung des Widerspruchs auf sonstige Weise

    dazu VG Frankfurt, Urteil vom 29.02.2008 - 9 E 941/07 -, IÖD 2008, 204: Rechtsgrundlage: § 84 Abs. 2 SGB IX; VG Berlin, Urteil vom 26.02.2008 - 28 A 134/05 -, juris: Rechtsgrundlage: die allgemeine Fürsorgepflicht; offen gelassen im Urteil der Kammer vom 12.05.2009 - 2 K 814/08 -.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht