Rechtsprechung
   LG Köln, 04.12.2002 - 28 O 627/02   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • aufrecht.de

    Haftung für Inhalt von Internet-Forum

  • stroemer.de

    Mobilfunk-Forum

  • foren-und-recht.de
  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Internetforum - Beiträge grob geschäftsschädigenden Inhaltes - Beseitigungsanspruch

  • lehrer-online.de PDF (Kurzinformation und Volltext)

    Verantwortlichkeit des Betreibers eines Internetforums

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • heise.de (Pressebericht, 16.05.2003)

    Gericht präzisiert Haftung für Betreiber von Internet-Foren

  • beck.de (Leitsatz)

    Verantwortlichkeit des Betreibers eines Meinungsforums

Besprechungen u.ä.

  • archive.org (Entscheidungsbesprechung)

    §§ 823, 1004 BGB; §§ 8 Abs. 2 S. 1, 11 Nr. 1 TDG
    Webbetreiber von Meinungsforen sind für rechtswidrige Äußerungen von Dritten nicht verantwortlich

Papierfundstellen

  • MMR 2003, 601



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Bonn, 23.02.2005 - 5 S 197/04  

    Haftung des Admin-C für rechtswidrige Inhalte

    Die in der Berufungsbegründung zitierten Entscheidungen (OLG Hamburg, Urteil vom 04.11.1999, 3 U 274/98, zitiert nach juris; LG Köln, Urteil vom 04.12.2002, 28 O 627/02, zitiert nach "nrw-e"; LG Bielefeld, Urteil vom 14.05.2004, 16 O 44/04, zitiert nach Beck-online), die von einer Anwendbarkeit der §§ 9-11 TDG ausgehen sollen, sprechen nicht gegen die vorstehende Rechtsauffassung, da die diesen Entscheidungen zu Grunde liegenden Sachverhalte nicht mit dem vorliegenden Fall vergleichbar sind.
  • LG Köln, 14.05.2008 - 28 O 334/07  

    Wikimedia e.V. macht sich Wikipedia-Artikel nicht zu eigen

    In ähnlicher Weise haben der BGH (NJW 2007, 2558, 2559) und zuvor bereits die Kammer (Urteil vom 4.12.2002 - 28 O 627/02, teilweise abgedruckt in MMR 2003, 601) angenommen, dass im Falle von Meinungsforen im Internet lediglich ein Verbreiten von Äußerungen durch den Betreiber des Forums gegeben ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht