Rechtsprechung
   OLG Hamm, 09.02.2012 - I-28 U 186/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,2789
OLG Hamm, 09.02.2012 - I-28 U 186/10 (https://dejure.org/2012,2789)
OLG Hamm, Entscheidung vom 09.02.2012 - I-28 U 186/10 (https://dejure.org/2012,2789)
OLG Hamm, Entscheidung vom 09. Februar 2012 - I-28 U 186/10 (https://dejure.org/2012,2789)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2789) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Gebrauchtwagenkauf: Chip-Tuning ist Sachmangel!

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Chip-Tuning ist bei Gebrauchtwagen ein Sachmangel!

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Sachmangel durch Chip-Tuning

  • ra-braune.de (Kurzinformation)

    Chiptuning als Mangel beim Gebrauchtwagenkauf

Besprechungen u.ä. (2)

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Chip-Tuning als Sachmangel - Strenge Gesetzesregel: Verkäufer haftet verschuldensunabhängig

  • vogel.de (Entscheidungsbesprechung)

    Chiptuning kann Sachmangel sein - Vorschneller Verschleiß des Motors muss nicht aufwändig bewiesen werden

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2012, 761
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • LG Berlin, 15.11.2017 - 9 O 103/17
    Darauf kommt es insoweit aber nicht an, denn bereits das Bestehen eines naheliegenden Risikos eines bleibenden merkantilen Minderwerts ist ausreichend (LG Kempten, a.a.O. unter Verweis auf OLG Hamm, Urteil vom 09.02.2012 - I-28 U 186/10 LG München I, Urteil vom 14. April 2016 - 23 O 23033/15 - Rn. 46 zitiert nach juris, LG Oldenburg Urt. V. 1.9.2016 - 16 O 790/16, BeckRS 2016, 15963, beck-online).
  • LG Kempten, 29.03.2017 - 13 O 808/16

    Beschaffenheitsvereinbarung kann sich auch aus dem Gesprächskontext oder den

    (so im Ergebnis auch OLG Hamm, Urteil vom 09.02.2012 - I-28 U 186/10 LG München I, Urteil vom 14. April 2016 - 23 O 23033/15 -, Rn. 46, zitiert nach juris, LG Oldenburg Urt. v. 1.9.2016 - 16 O 790/16, BeckRS 2016, 15963, beck-online).
  • LG Köln, 26.01.2018 - 23 O 131/17

    Schadensersatzanspruch und Minderung des Kaufpreises bei Mangelhaftigkeit eines

    Das Fahrzeug behält nicht zuletzt den Makel ein Fahrzeug zu sein, dass von dem sog. "Abgasskandal" betroffen war, zumal dieser Gegenstand breiter öffentlicher Wahrnehmung und Diskussion ist, einschließlich der Nachbesserungsversuche von Herstellerseite (so im Ergebnis OLG Hamm, Urteil vom 09. Februar 2012 - I-28 U 186/10 -, juris; LG Kempten BeckRS 2017, 106279).
  • OLG Frankfurt, 04.12.2014 - 12 U 137/13

    Chip-tuning als nichtvertragsgemäße Abnutzung der Leasingsache

    In der Rechtsprechung zum Kaufrecht ist weitgehend anerkannt, dass dies jedenfalls bei längerem Gebrauch einen Sachmangel der Kaufsache darstellt (vgl. OLG Düsseldorf 22 U 166/08, zitiert nach Juris; OLG Hamm 28 U 186/10, DAR 2012, 261).
  • LG Paderborn, 10.04.2017 - 4 O 337/16

    Rückübereignung eines Fahrzeuges

    Dabei kann die Geltendmachung einer Forderung aus einem Rücktritt im Rahmen einer Klage konkludent die Erklärung des Rücktritts darstellen, wenn ein solcher zuvor nicht ausdrücklich erfolgt ist (vgl. OLG Hamm, Urtl.v.09.12.2012 - I-28 U 186/10).
  • OLG Köln, 11.11.2015 - 16 U 23/15

    Rechte des Käufers eines gebrauchten Pkw bei Veränderung der Motorsteuerung durch

    (b) Die durch Aufspielen einer neuen Software erfolgte Veränderung der Motorsteuerung ist jedenfalls dann ein aufklärungspflichtiger Umstand, wenn dadurch eine Leistungssteigerung des Motors bewirkt wird, denn insoweit nimmt die Rechtsprechung zurecht an, dass dies schon das Risiko eines höheren Verschleißes des Motors (oder auch anderer Bauteile, etwa des Getriebes und des Antriebstrangs, dazu OLG Hamm, Urt. v. 09.02.2012 - 28 U 186/10 = MDR 2012, 761 Tz. 13) begründet, über das der Käufer nach der Verkehrsanschauung (vgl. OLG Düsseldorf v. 16.10.2009 - 22 U 166/08 Tz. 35, 39 für die Beurteilung der üblichen Beschaffenheit iSv § 434 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 BGB) aufzuklären ist.
  • OLG Hamm, 15.10.2015 - 28 U 158/12

    Servolenkung des Porsche 911 Cabriolet ist mangelfrei

    Das mag beispielsweise bei entsprechenden Motorgeräuschen eines Fahrzeugs zu bejahen sein (OLG Naumburg VRR 2009, 62) oder bei einer Überbeanspruchung des Motors durch Chip-Tuning ( Senat DAR 2012, 261 sowie OLG Düsseldorf, Urt. I-22 U 166/08 vom 16.10.2009).
  • LG Aachen, 15.05.2012 - 8 O 29/11

    Mangel eines Gebrauchtwagens bei mehrjährigem Einsatz als Fahrschulwagen

    Eine Fristsetzung ist vorliegend gemäß § 326 Abs. 5 BGB wegen der Unmöglichkeit der Mängelbeseitigung entbehrlich (vgl. hierzu: OLG Hamm, Urt. v. 09.02.2012, Az.: 28 U 186/10 - zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht