Rechtsprechung
   AG München, 04.02.2010 - 281 C 27753/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,1853
AG München, 04.02.2010 - 281 C 27753/09 (https://dejure.org/2010,1853)
AG München, Entscheidung vom 04.02.2010 - 281 C 27753/09 (https://dejure.org/2010,1853)
AG München, Entscheidung vom 04. Februar 2010 - 281 C 27753/09 (https://dejure.org/2010,1853)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,1853) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Bestellbestätigungen und die Lieferung von Waren stellen nicht immer eine Annahmeerklärung dar - Zum Vertragsschluss im Internetversandhandel.

  • openjur.de

    Bestellung bei einem Internetshop: Voraussetzungen für das Zustandekommen eines Kaufvertrages

  • webshoprecht.de

    Anbieten einer Ware auf Homepage noch kein verbindliches Verkaufsangebot

  • aufrecht.de

    Zum Auszeichnungsirrtum und zum Zustandekommen von Kaufverträgen im E-Commerce

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Kein Vertragsschluss durch Bestätigungsemail

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Darstellung eines Angebots durch Offerieren einer Ware auf der Homepage eines Internetshops; Annahme eines Angebots durch Übersenden der bestellten Ware

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Bestellbestätigung und Lieferung stellen nicht immer eine Annahmeerklärung dar

  • info-it-recht.de

    Kaufverträge im E-Commerce (hier: Auszeichnungsirrtum und Zustandekommen)

  • reise-recht-wiki.de

    Voraussetzungen für das Zustandekommen eines Kaufvertrages

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (19)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 145; 154; 155; 433 BGB
    In der Bestellbestätigung eines Onlineshops liegt noch nicht keine händlerseitige Annahme des Vertragsangebots des Kunden

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Das vermeintliche Schnäppchen...

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Bestellbestätigung ist keine Vertragsannahme

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das Beinahe-Schnäppchen im Internetshop

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Vorsicht vor vermeintlichen Schnäppchen im Internetshop

  • lto.de (Kurzinformation)

    Anbieten von Ware auf Homepage kein Angebot

  • lto.de (Kurzinformation)

    Anbieten von Ware auf Homepage kein Angebot

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Abschluss eines Kaufvertrages bei Falschlieferung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Verpackungsgerät zum Schleuderpreis? - Wer im Internet Ware bestellt, schließt damit noch keinen Kaufvertrag!

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Anbieten einer Ware auf Homepage noch kein verbindliches Verkaufsangebot

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Wann ist ein Kaufvertrag im Fernabsatz abgeschlossen?

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Bestellbestätigung ist keine Vertragsannahme

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Anbieten einer Ware stellt kein Angebot dar

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Vertragsschluss im Internet

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    Vertragsschluss mit Internetshop

  • it-recht-kanzlei.de (Pressemitteilung)

    Das vermeintliche Schnäppchen...

  • beck.de (Kurzinformation)

    "Bestellbestätigung" eines Internethändlers keine Annahme

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Internetangebot nicht verbindlich

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Internetshopping: Wann kommt ein Kaufvertrag zustande?

Papierfundstellen

  • MMR 2010, 687
  • MIR 2010, Dok. 111
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht