Weitere Entscheidung unten: EGMR, 16.03.2004

Rechtsprechung
   EGMR, 22.03.2005 - 28290/95   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,57526
EGMR, 22.03.2005 - 28290/95 (https://dejure.org/2005,57526)
EGMR, Entscheidung vom 22.03.2005 - 28290/95 (https://dejure.org/2005,57526)
EGMR, Entscheidung vom 22. März 2005 - 28290/95 (https://dejure.org/2005,57526)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,57526) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    GUNGOR c. TURQUIE

    Art. 2, Art. 2 Abs. 1, Art. 3, Art. 13, Art. 35, Art. 35 Abs. 1, Art. 41 MRK
    Non-violation de l'art. 2 quant au décès Violation de l'art. 2 quant à l'effectivité de l'enquête Exceptions préliminaires rejetées (non-épuisement des voies de recours internes délai de six mois) Violation de l'art. 13 Non-violation de l'art. 3 Préjudice ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • BVerfG, 26.06.2014 - 2 BvR 2699/10

    Klageerzwingungsverfahren (erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen die Einstellung

    b) Aus Art. 2 EMRK in Verbindung mit der allgemeinen Verpflichtung des Staates aus Art. 1 EMRK, "allen (seiner) Hoheitsgewalt unterstehenden Personen die in Abschnitt I dieser Konvention bestimmten Rechte und Freiheiten" zuzusichern, folgt eine Pflicht der Signatarstaaten, wirksame amtliche Ermittlungen anzustellen, wenn ein Mensch durch Gewalteinwirkung zu Tode gekommen ist (vgl. EGMR, Entscheidung vom 2. September 1998, Nr. 22495/93, Yasa/Türkei, Rep. 1998-VI, S. 2411, Rn. 100; EGMR, Entscheidung vom 22. März 2005, Nr. 28290/95, Güngör/Türkei, Rn. 67).
  • BVerfG, 06.10.2014 - 2 BvR 1568/12

    Einstellung der Ermittlungen nach dem Tod einer Offiziersanwärterin auf der

    Auch nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte folgt aus Art. 2 in Verbindung mit Art. 1 EMRK eine Verpflichtung des Staates, wirksame amtliche Ermittlungen anzustellen, wenn ein Mensch durch Gewalteinwirkung insbesondere durch Repräsentanten des Staates (vgl. grundlegend EGMR , McCann u.a. v. the United Kingdom, Urteil vom 27. September 1995, Nr. 18984/91, Serie A no. 324, § 161), aber auch sonst zu Tode gekommen ist (vgl. EGMR, Yasa v. Turkey, Urteil vom 2. September 1998, Nr. 22495/93, Rep. 1998-VI, S. 2411, § 100; EGMR, Güngör v. Turquie, Urteil vom 22. März 2005, Nr. 28290/95, § 67).
  • BVerfG, 04.02.2010 - 2 BvR 2307/06

    Klageerzwingungsverfahren (Wiederaufnahme der Ermittlungen); Recht auf Leben

    bb) Auch nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte folgt aus der Verpflichtung aus Art. 2 EMRK, das Recht auf Leben zu schützen, in Verbindung mit der allgemeinen Verpflichtung des Staates aus Art. 1 EMRK, "allen (seiner) Hoheitsgewalt unterstehenden Personen die in Abschnitt I dieser Konvention bestimmten Rechte und Freiheiten" zuzusichern, die Pflicht, wirksame amtliche Ermittlungen anzustellen, wenn ein Mensch durch Gewalteinwirkung insbesondere durch Repräsentanten des Staates (vgl. grundlegend EGMR, Entscheidung vom 27. September 1995, Nr. 18984/91, McCann u.a./Vereinigtes Königreich, Serie A 324, Rn. 161), aber auch sonst zu Tode gekommen ist (vgl. EGMR, Entscheidung vom 2. September 1998, Nr. 22495/93, Yasa/Türkei, Rep. 1998-VI, S. 2411, Rn. 100; EGMR, Entscheidung vom 22. März 2005, Nr. 28290/95, Güngör/Türkei, Rn. 67).
  • BVerfG, 23.03.2015 - 2 BvR 1304/12

    Klageerzwingungsverfahren (erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen die Einstellung

    Auch nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte folgt aus Art. 2 in Verbindung mit Art. 1 EMRK eine Verpflichtung des Staates, wirksame amtliche Ermittlungen anzustellen, wenn ein Mensch durch Gewalteinwirkung insbesondere durch Repräsentanten des Staates (vgl. grundlegend EGMR , McCann u.a. v. the United Kingdom, Urteil vom 27. September 1995, Nr. 18984/91, Serie A no. 324, § 161), aber auch sonst zu Tode gekommen ist (vgl. EGMR, Yasa v. Turkey, Urteil vom 2. September 1998, Nr. 22495/93, Rep. 1998-VI, S. 2411, § 100; EGMR, Güngör v. Turquie, Urteil vom 22. März 2005, Nr. 28290/95, § 67).
  • OLG Bremen, 18.08.2017 - 1 Ws 174/16

    Zur Verpflichtung der Oberlandesgerichte im Rahmen von Klageerzwingungsverfahren

    Dies deckt sich weitgehend mit den Anforderungen der Europäischen Menschenrechtskonvention (vgl. BVerfG, Beschluss vom 26.06.2014 - 2 BvR 2699/10, juris Rn. 18, NStZ-RR 2015, 117; Beschluss vom 23.03.2015 - 2 BvR 1304/12, juris Rn. 18, NStZ-RR 2015, 347), bei der aus Artt. 2 i.V.m. 1 EMRK eine Verpflichtung des Staates folgt, wirksame amtliche Ermittlungen anzustellen, wenn ein Mensch durch Gewalteinwirkung insbesondere durch Repräsentanten des Staates, aber auch sonst zu Tode gekommen ist (vgl. BVerfG, a.a.O., unter Bezugnahme auf die Urteile des EGMR in den Sachen McCann u.a. v. the United Kingdom, Urteil vom 27.09.1995, Nr. 18984/91, Serie A no. 324, § 161; Yasa v. Turkey, Urteil vom 02.09.1998, Nr. 22495/93, Rep. 1998-VI, S. 2411, § 100; Güngör v. Turquie, Urteil vom 22.03.2005, Nr. 28290/95, § 67).
  • EGMR, 06.07.2006 - 53489/99

    KAVAK c. TURQUIE

    Or, toute question qui peut se poser quant à savoir si les intéressés étaient à même de concevoir l'inefficacité de l'enquête pénale ou d'autres procédures bien avant l'introduction de leur requête, dépend de l'examen du bien-fondé des doléances y afférentes (Güngör c. Turquie (déc.), no 28290/95).

    Dès lors, il n'est pas nécessaire de rechercher si les autorités auraient dû prendre des mesures spécifiques afin de protéger sa vie (Güngör c. Turquie, no 28290/95, § 61, arrêt du 22 mars 2005).

  • EGMR, 27.09.2007 - 38501/02

    AL FAYED c. FRANCE

    The authorities must have taken the reasonable steps available to them to secure the evidence concerning the incident (see, for example, Salman v. Turkey [GC], no. 21986/93, § 106, ECHR 2000-VII; Tanrıkulu v. Turkey [GC], no. 23763/94, § 109, ECHR 1999-IV; Gül v. Turkey, no. 22676/93, § 89, 14 December 2000; and Güngör v. Turkey, no. 28290/95, § 69, 22 March 2005).
  • EGMR, 26.06.2007 - 39436/98

    CANAN c. TURQUIE

    En l'espèce et compte tenu des éléments en sa possession et des critères susmentionnés, la Cour estime raisonnable d'allouer au requérant la somme de 3 000 EUR, tous frais confondus (comparer avec Gezici c. Turquie, no 34594/97, 17 mars 2005, Fatma Kaçar c. Turquie, no 35838/97, 15 juillet 2005, et Güngör c. Turquie, no 28290/95, 22 mars 2005).
  • EGMR, 06.11.2012 - 52744/07

    DIMOVI c. BULGARIE

    Les autorités doivent avoir pris les mesures qui leur étaient raisonnablement accessibles pour que fussent recueillies les preuves concernant l'incident (voir, par exemple Salman c. Turquie [GC], nº 21986/93, § 106, CEDH 2000-VII, Tanrıkulu c. Turquie [GC], no 23763/94, § 109, CEDH 1999-IV, Gül c. Turquie, no 22676/93, § 89, 14 décembre 2000, et Güngör c. Turquie, no 28290/95, § 69, 22 mars 2005).
  • EGMR, 23.03.2010 - 12219/05

    IORGA v. MOLDOVA

    The authorities must have taken the reasonable steps available to them to secure the evidence concerning the incident (see, for example, Salman v. Turkey [GC], no. 21986/93, § 106, ECHR 2000-VII; Tanrıkulu v. Turkey [GC], no. 23763/94, § 109, ECHR 1999-IV; Gül v. Turkey, no. 22676/93, § 89, 14 December 2000; and Güngör v. Turkey, no. 28290/95, § 69, 22 March 2005).
  • EGMR, 15.11.2011 - 50553/07

    DUBOIS ET AUTRES c. FRANCE

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   EGMR, 16.03.2004 - 28290/95   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,46802
EGMR, 16.03.2004 - 28290/95 (https://dejure.org/2004,46802)
EGMR, Entscheidung vom 16.03.2004 - 28290/95 (https://dejure.org/2004,46802)
EGMR, Entscheidung vom 16. März 2004 - 28290/95 (https://dejure.org/2004,46802)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,46802) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht