Rechtsprechung
   AG Potsdam, 28.10.2008 - 29 C 222/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,40234
AG Potsdam, 28.10.2008 - 29 C 222/08 (https://dejure.org/2008,40234)
AG Potsdam, Entscheidung vom 28.10.2008 - 29 C 222/08 (https://dejure.org/2008,40234)
AG Potsdam, Entscheidung vom 28. Januar 2008 - 29 C 222/08 (https://dejure.org/2008,40234)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,40234) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (2)

  • nacke-leffler.de (Kurzinformation)

    § 28e Absatz 1 Satz 2 SGB IV
    Zahlungen auf Arbeitnehmeranteile zum Gesamtsozialversicherungsbeitrag bleiben in der Insolvenz anfechtbar

  • nacke-leffler.de (Kurzinformation)

    Anfechtungsproblematik nach § 28e Abs. 1 Satz 2 SGB IV n.F.

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • AG Berlin-Tempelhof/Kreuzberg, 28.04.2009 - 6 C 70/09

    Insolvenzanfechtung: Anspruch gegen die Krankenkasse auf Rückzahlung geleisteter

    Die andere Ansicht hält die Anfechtung trotz der Neuregelung mit unterschiedlicher Begründung weiterhin für möglich (AG Schwerin, ZIP 2008, 1543; AG Kiel, 119 C 432/08; AG Potsdam v. 28.10.2008, 29 C 222/08; Bräuer, ZInsO 2008, 169ff.; von der Heydt, ZIP 2008, 178ff.).
  • AG Düsseldorf, 10.12.2008 - 35 C 11722/08
    Insbesondere verbleibt entgegen der Ansicht der Beklagten der Arbeitgeber der Schuldner, vgl. § 28 e Abs. 1 Satz 1 SGB IV. Im Übrigen kann auch auf die ausführlichen und überzeugenden Erörterungen in den Urteilen des AG Kiel (119 C 432/08) und AG Potsdam vom 28.10.08 (29 C 222/08) - beide Entscheidungen sind den Parteien bekannt - Bezug genommen werden.
  • AG Berlin-Tempelhof/Kreuzberg, 12.01.2009 - 6 C 352/08

    Anspruch eines Insolvenzverwalters auf Rückzahlung geleisteter gesetzlicher

    Die andere Ansicht hält die Anfechtung trotz der Neuregelung mit unterschiedlicher Begründung weiterhin für möglich (AG Schwerin, ZIP 2008, 1543; AG Kiel, 119 C 432/08; AG Potsdam v. 28.10.2008, 29 C 222/08; AG Düsseldorf v. 10.12.2008, 35 C 11722; Bräuer, ZlnsO 2008, 169ff.; von der Heydt, ZIP 2008, 178ff.; Leithaus/Krings, NZI 2008).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht