Rechtsprechung
   OLG München, 11.04.2019 - 29 U 3773/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,16349
OLG München, 11.04.2019 - 29 U 3773/17 (https://dejure.org/2019,16349)
OLG München, Entscheidung vom 11.04.2019 - 29 U 3773/17 (https://dejure.org/2019,16349)
OLG München, Entscheidung vom 11. April 2019 - 29 U 3773/17 (https://dejure.org/2019,16349)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,16349) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zur Vergütung im Zuge der Lizenzanalogie bei Nutzung ohne Lizenz

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Bemessung der Lizenzgebühr bei Urheberrechtsverletzung

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Bemessung des Lizenzschadensersatzes bei Zurverfügungstellen urheberrechtlich geschützten Kartenmaterials im Internet

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2019, 828
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 18.06.2020 - I ZR 93/19

    Nachlizenzierung

    Auf die Berufung der Beklagten hat das Berufungsgericht die entgangene Lizenzgebühr auf 1.800 EUR reduziert und die Beklagte zur Zahlung von insgesamt 2.473 EUR verurteilt (OLG München, GRUR 2019, 828).
  • BGH, 26.09.2022 - VIa ZR 216/22

    Inanspruchnahme eines Motorenherstellers wegen der Verwendung einer unzulässigen

    Es kann indessen offenbleiben, ob die Befugnis zur Abwendung der Zwangsvollstreckung nach § 711 ZPO nur im Fall einer statthaften Nichtzulassungsbeschwerde oder der zugelassenen Revision (so BGH, Beschluss vom 13. Mai 2020 - VIII ZR 222/18, NJW 2020, 3258 Rn. 15; OLG Brandenburg, Urteil vom 5. April 2018 - 6 U 50/13, juris Rn. 120; OLG Braunschweig, Urteil vom 20. Mai 2021 - 9 U 8/20, juris Rn. 64; OLG Köln, Urteil vom 21. Juli 2020 - 25 U 53/19, juris Rn. 71) oder aber auch für den Fall einer möglichen Anschlussrevision anzuordnen ist (so OLG Frankfurt, Urteil vom 24. Juni 2020 - 19 U 248/19, juris Rn. 36; KG, Urteil vom 13. Dezember 2018 - 8 U 1/18, juris Rn. 73; OLG München, Urteil vom 11. April 2019 - 29 U 3773/17, juris Rn. 80; Schmidt in Anders/Gehle, ZPO, 80. Aufl., § 713 Rn. 3; BeckOK ZPO/Ulrici, 45. Edition [Stand: 1. Juli 2022], § 713 Rn. 3; MünchKommZPO/Götz, 6. Aufl., § 713 Rn. 3; Zöller/Herget, ZPO, 34. Aufl., § 713 Rn. 4).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht