Rechtsprechung
   BAG, 07.08.1975 - 3 AZR 12/75   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1975,881
BAG, 07.08.1975 - 3 AZR 12/75 (https://dejure.org/1975,881)
BAG, Entscheidung vom 07.08.1975 - 3 AZR 12/75 (https://dejure.org/1975,881)
BAG, Entscheidung vom 07. August 1975 - 3 AZR 12/75 (https://dejure.org/1975,881)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1975,881) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Ruhegehalt - Unverfallbarkeit - Versorgungsanwartschaft - Betriebszugehörigkeit - Geringfügige Unterschreitung - Treu und Glauben

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Betriebliche Altersversorgung: Unverfallbarkeit einer Versorgungsanwartschaft

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VersR 1976, 694
  • DB 1975, 2088
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BAG, 26.05.2009 - 3 AZR 956/07

    Unverfallbarkeit einer Anwartschaft bei Ausscheiden 1973

    Selbst geringfügige Unterschreitungen konnten grundsätzlich nicht als unschädlich angesehen werden (BAG 7. August 1975 - 3 AZR 12/75 - AP BGB § 242 Ruhegehalt-Unverfallbarkeit Nr. 10 = EzA BGB § 242 Ruhegeld Nr. 44).

    Auch nach Inkrafttreten des Betriebsrentengesetzes kann die Unverfallbarkeit von Versorgungsanwartschaften nicht im Wege weiterer Rechtsfortbildung bei einer Betriebszugehörigkeit von weniger als 20 Jahren bejaht werden (vgl. BAG 20. Juni 1974 - 3 AZR 475/73 - AP BGB § 242 Ruhegehalt-Unverfallbarkeit Nr. 4 = EzA BGB § 242 Ruhegeld Nr. 34; 13. Februar 1975 - 3 AZR 24/74 - AP BGB § 242 Ruhegehalt-Unverfallbarkeit Nr. 9 = EzA BGB § 242 Ruhegeld Nr. 38; 20. Februar 1975 - 3 AZR 514/73 - BAGE 27, 59; 7. August 1975 - 3 AZR 12/75 - AP BGB § 242 Ruhegehalt-Unverfallbarkeit Nr. 10 = EzA BGB § 242 Ruhegeld Nr. 44; 11. Dezember 2001 - 3 AZR 334/00 - AP BetrAVG § 1 Unverfallbarkeit Nr. 11 = EzA BetrAVG § 1 Nr. 80).

  • BAG, 09.12.2008 - 3 AZR 120/07

    Unverfallbarkeit vor Inkrafttreten des BetrAVG

    Selbst geringfügige Unterschreitungen konnten grundsätzlich nicht als unschädlich angesehen werden (BAG 7. August 1975 - 3 AZR 12/75 - AP BGB § 242 Ruhegehalt - Unverfallbarkeit Nr. 10 = EzA BGB § 242 Ruhegeld Nr. 44).
  • BAG, 30.07.1985 - 3 AZR 401/83

    Abfindung einer Versorgungsanwartschaft durch einen Kapitalbetrag - Verzicht auf

    Trotz einer mißverständlichen Formulierung in der Entscheidung des Senats vom 10. März 1972 (BAG 24, 177 = AP Nr. 156 zu § 242 BGB Ruhegehalt) reicht es aus, daß die Betriebstreue eine Dauer von vollen 20 Jahren erreicht (vgl. Urteil des Senats vom 7. August 1975 - 3 AZR 12/75 - AP Nr. 10 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit, zu 1 und 2 a der Gründe).

    Die späteren Urteile, insbesondere das Urteil vom 7. August 1975 (aaO), belegen das.

  • BAG, 12.06.1990 - 3 AZR 166/89

    Unverfallbarkeit einer Versorgungsanwartschaft

    In sämtlichen vom Senat entschiedenen Fällen war die Betriebszugehörigkeit von einer mehrjährigen Zusagedauer begleitet (vgl. außer dem Urteil vom 10. März 1972, a.a.O.: BAGE 24, 204 ff. = AP Nr. 9 zu § 61 KO; Urteil vom 20. Juni 1974 - 3 AZR 475/73 - AP Nr. 4 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit; BAGE 27, 59 = AP Nr. 8 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit; Urteil vom 7. August 1975 - 3 AZR 12/75 - AP Nr. 10 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit; Urteil vom 11. März 1976 - 3 AZR 334/75 - AP Nr. 11 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit; Urteil vom 20. Mai 1976 - 3 AZR 518/75 - AP Nr. 12 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit; Urteil vom 13. Oktober 1976 - 3 AZR 345/75 - AP Nr. 15 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit).
  • LAG München, 13.09.2006 - 10 Sa 57/06

    Altersversorgung betriebliche - Verfallbarkeit einer Anwartschaft bei Ausscheiden

    Demgemäß entsprach es auch der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts von einem Verlust des Anspruchs auf betriebliche Altersversorgung auszugehen, auch wenn eine Verfallklausel in der Versorgungszusage nicht ausdrücklich enthalten war (vgl. BAG vom 24.10.1974 - 3 AZR 475/73 = AP Nr. 6 zu § 242 BGB "Ruhegehalt - Unverfallbarkeit"; BAG vom 24.10.1974 - 3 AZR 28/74 = AP Nr. 7 zu § 242 BGB "Ruhegehalt - Unverfallbarkeit"; BAG vom 07.08.1975 - 3 AZR 12/75 = AP Nr. 10 zu § 242 BGB "Ruhegehalt - Unverfallbarkeit").
  • BAG, 09.03.1982 - 3 AZR 389/79

    Versorgungsordnung - Wartezeit - Unverfallbarkeitsfrist - Anrechnung -

    Dagegen verfällt die Versorgungsanwartschaft, wenn die vorausgesetzte Dienstzeit auch nur geringfügig unterschritten wird (BAG Urteil vom 7- August 1975 - 3 AZR 12/75 - AP Nr. 10 zu § 242 BGB Ruhegehalt - Unverfallbarkeit).
  • BAG, 17.09.1991 - 3 AZR 521/90

    Insolvenzschutz für Versorgungsanwartschaft eines GmbH-Geschäftsführers bei

    Es liegt fern anzunehmen, der Kläger habe in 1977 den Konkursantrag nicht gestellt, um im Jahre 1982 die Unverfallbarkeit seiner Versorgungsanwartschaft und damit den Beginn der gesetzlichen Insolvenzsicherung zu erreichen (vgl. hierzu Urteil des Senats vom 7. August 1975 - 3 AZR 12/75 - AP Nr. 10 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit).
  • LAG Hamm, 19.12.1989 - 6 Sa 115/89

    Gleichbehandlungsgebot; Anwartschaft; Frauendiskriminierung

    Rechtssicherheit und Rechtsklarheit lassen es nicht zu, geringfügige Fristunterschreitungen als unschädlich anzusehen (BAG DB 1975 S. 2088 = AP Nr. 10 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit; Höfer/Abt , BetrAVG, 2. Aufl., § 1 Rdn. 19).
  • BAG, 28.07.1982 - 5 AZR 306/79

    Inhaber eines Bergmannsversorgungsscheines - Zuerkennung der Knappschaftsrente -

    Da ist es gerechter, wenn es bei den klaren und berechenbaren Fristen bleibt (vgl. BAG AP Nr. 10 zu § 242 BGB Ruhegehalt-Unverfallbarkeit, zu I 2 a der Gründe).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht