Rechtsprechung
   BAG, 20.11.1984 - 3 AZR 444/82   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,988
BAG, 20.11.1984 - 3 AZR 444/82 (https://dejure.org/1984,988)
BAG, Entscheidung vom 20.11.1984 - 3 AZR 444/82 (https://dejure.org/1984,988)
BAG, Entscheidung vom 20. November 1984 - 3 AZR 444/82 (https://dejure.org/1984,988)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,988) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Insolvenzsicherung von Betriebsrenten bei vollständiger Beendigung der Betriebstätigkeit bereits vor Eintritt "offensichtlicher Masselosigkeit"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Betriebsbeendigung - Masselosigkeit - Insolvenz - Betriebsrentner - Pensions-Sicherungs-Verein

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    BGB §§ 611 ff.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 47, 229
  • ZIP 1985, 764
  • NZA 1986, 156
  • VersR 1985, 673
  • BB 1985, 1072
  • JR 1986, 528
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • BAG, 22.12.2009 - 3 AZR 814/07

    Abfindung der im Insolvenzverfahren erdienten Anwartschaften

    Etwas anderes ergibt sich nicht aus der Entscheidung des Senats vom 20. November 1984 (- 3 AZR 444/82 - BAGE 47, 229, 233 f.).
  • BAG, 09.12.1997 - 3 AZR 429/96

    Insolvenzschutz bei Betriebseinstellung und offensichtlicher Masselosigkeit

    Die Masselosigkeit muß nicht schon bei der Betriebseinstellung vorliegen und offensichtlich sein (Fortführung der bisherigen Rechtsprechung, vgl. BAGE 34, 146 und BAGE 47, 229 = AP Nr. 9 und 22 zu § 7 BetrAVG).

    a) Das Merkmal der offensichtlichen Masselosigkeit muß vorliegen, um den Sicherungsfall des § 7 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 BetrAVG eintreten zu lassen (vgl. BAG Urteil vom 11. September 1980 - 3 AZR 544/79 - BAGE 34, 146, 154 = AP Nr. 9 zu § 7 BetrAVG, zu B II 2 a der Gründe; BAG Urteil vom 20. November 1984 - 3 AZR 444/82 - BAGE 47, 229, 237 = AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG, zu III der Gründe).

    Dies hat der Senat bereits im Urteil vom 20. November 1984 (- 3 AZR 444/82 - BAGE 47, 229, 234 ff. = AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG, zu II 3 b der Gründe) eingehend begründet und im Urteil vom 28. Januar 1986 (- 3 AZR 434/84 - AP Nr. 30 zu § 7 BetrAVG, zu A I 1 der Gründe) bestätigt.

  • BAG, 28.01.1986 - 3 AZR 434/84

    Leistungen der betrieblichen Altersversorgung - Erfassung von

    Der Sicherungsfall des § 7 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 BetrAVG ist auch dann gegeben, wenn die Masselosigkeit erst nach der Betriebsbeendigung eintritt und offensichtlich wird (Bestätigung von BAG 47, 229).

    Bereits im Urteil vom 20. November 1984 - 3 AZR 444/82 - (BAG 47, 229) hat der Senat es für die Anwendung des § 7 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 BetrAVG genügen lassen, daß Insolvenz erst nach der Betriebseinstellung eintritt und zur Masselosigkeit führt.

    Legt man diese gesetzliche Zweckbestimmung zugrunde, von der der Senat bereits im Urteil vom 20. November 1984 (- 3 AZR 444/82 -, zu II 3 b (2) der Gründe) ausgegangen ist, so hängt die Eintrittspflicht des PSV nicht davon ab, ob Ansprüche nach § 9 Abs. 2 BetrAVG übergehen können.

  • BSG, 29.06.2000 - B 11 AL 75/99 R

    Konkursausfallgeld bei Eröffnung eines Insolvenzverfahrens im Ausland

    Die vollständige Beendigung der Betriebstätigkeit erfordert grundsätzlich das Ende jeder vom Arbeitgeber veranlaßten, dem Betriebszweck dienenden Tätigkeit, wobei sich letztere nach der Art des Betriebes bestimmt (BSGE 51, 296, 297 = SozR 4100 § 141b Nr. 18; BSGE 52, 40 = SozR 4100 § 141b Nr. 19; SozR 4100 § 141b Nr. 30; BSGE 70, 9, 10 f = SozR 3-4100 § 141b Nr. 3; SozR 3-4100 § 141b Nr. 12; Schlegel in Hennig, AFG, § 141b RdNrn 53 ff; vgl auch BAGE 47, 229, 233 f = AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG; Blomeyer/Otto, BetrAVG, 2. Aufl, § 7 RdNr 113 mwN).
  • BSG, 08.02.2001 - B 11 AL 30/00 R

    Anspruch auf Konkursausfallgeld bei Konkurs im Ausland

    Die vollständige Beendigung der Betriebstätigkeit erfordert grundsätzlich das Ende jeder vom Arbeitgeber veranlaßten, dem Betriebszweck dienenden Tätigkeit, wobei sich letztere nach der Art des Betriebes bestimmt (BSGE 51, 296, 297 = SozR 4100 § 141b Nr. 18; BSGE 52, 40 = SozR 4100 § 141b Nr. 19; SozR 4100 § 141b Nr. 30; BSGE 70, 9, 10 f = SozR 3-4100 § 141b Nr. 3; SozR 3-4100 § 141b Nr. 12; Schlegel in Hennig, AFG, § 141b RdNrn 53 ff; vgl auch BAGE 47, 229, 233 f = AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG; Blomeyer/Otto, BetrAVG, 2. Aufl, § 7 RdNr 113 mwN).
  • BAG, 24.03.1987 - 3 AZR 384/85

    Haftung für Ruhegeldverbindlichkeit bei Betriebsübergang - Anspruch gegen

    Im Verhältnis zur Beklagten ist der Kläger aktiv legitimiert geblieben (vgl. aber auch BAGE 47, 229 [BAG 20.11.1984 - 3 AZR 444/82] = AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG).
  • BAG, 12.02.1991 - 3 AZR 30/90

    Übergang des Vermögens einer Unterstützungskasse auf PSV

    Wie der Senat mit Urteil vom 20. November 1984 (BAGE 47, 229 = AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG mit Anm. von Blomeyer) entschieden hat, muß der PSV in Zweifelsfällen schon aufgrund einer Betriebseinstellung im Inland und behaupteter Zahlungsunfähigkeit des Versorgungsschuldners eintreten und gegebenenfalls den - förmlichen - Eintritt eines Sicherungsfalles nach § 7 Abs. 1 Satz 1 oder Satz 3 Nr. 1 BetrAVG dadurch herbeiführen, daß er einen Konkursantrag stellt.
  • BAG, 16.09.1986 - 3 AZR 72/85

    Erfüllung von Ruhegeldansprüchen bei Betriebsnachfolge - Eintritt des

    Deshalb hat der Senat nicht nur in Fällen des Versorgungswiderrufs wegen wirtschaftlicher Notlage (BAG 34, 146, 150 = AP Nr. 9 zu § 7 BetrAVG, zu A I 1 der Gründe; 32, 220, 227 = AP Nr. 4 zu § 7 BetrAVG, zu III 2 b der Gründe und 33, 234 = AP Nr. 1 zu § 4 BetrAVG), sondern auch im Falle der vollständigen Beendigung der Betriebstätigkeit (§ 7 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 BetrAVG) es als geboten angesehen, den PSV frühzeitig einzuschalten und ihn am Rechtsstreit zu beteiligen (BAG 47, 229, 237).
  • LAG Baden-Württemberg, 31.03.2003 - 15 Sa 92/02

    Feststellungsinteresse bezüglich eines Anspruchs auf unverfallbare

    Da es für einen Widerruf nicht ausreicht, dass ein wichtiger Grund für die sofortige Beendigung des Anstellungsverhältnisses besteht oder gegen strafrechtliche Vorschriften verstoßen worden ist (vgl. BAG, Urteil vom 08. Mai 1990 - 3 AZR 152/88, AP Nr. 10 zu § 1 BetrAVG Treuebruch; BGH, Urteil vom 13. Dezember 1999 -II ZR 125/98, AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG Widerruf), kommt es auf die Ausführungen der Beklagten, zu der Überschrift im Berufungsbegründungsschriftsatz "Kündigung des Arbeitsverhältnisses aus wichtigem Grund" nicht an.
  • BAG, 24.03.1987 - 3 AZR 401/86

    Streitigkeit über die Haftung für Betriebsrenten bei Firmenübertragung - Folgen

    Im Verhältnis zur Beklagten ist der Kläger aktiv legitimiert geblieben (vgl. aber auch BAGE 47, 229 [BAG 20.11.1984 - 3 AZR 444/82] = AP Nr. 22 zu § 7 BetrAVG).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht