Weitere Entscheidung unten: BVerwG, 28.02.1989

Rechtsprechung
   BVerwG, 08.12.1988 - 3 C 45.87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,837
BVerwG, 08.12.1988 - 3 C 45.87 (https://dejure.org/1988,837)
BVerwG, Entscheidung vom 08.12.1988 - 3 C 45.87 (https://dejure.org/1988,837)
BVerwG, Entscheidung vom 08. Dezember 1988 - 3 C 45.87 (https://dejure.org/1988,837)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,837) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Zielmenge - Entwicklungsplan - Milchkühe - Geplante Kuhplätze

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • EU-Kommission PDF (Verfahrensmitteilung)

    Milch-Garantiemengen-Verordnung, § 6
    Landwirtschaft, Milcherzeugnisse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DÖV 1989, 825
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (40)

  • BVerwG, 18.11.2004 - 1 C 23.03

    Ausweisungsgrund; Einbürgerung; Einbürgerung eines Ehegatten; geringfügiger

    Bei dem Übergang vom bisher gestellten Bescheidungsantrag zum Verpflichtungsantrag handelt es sich nicht um eine nach § 142 Abs. 1 VwGO unzulässige Klageänderung (vgl. Urteil vom 8. Dezember 1988 - BVerwG 3 C 45.87 - Buchholz 451.512 MGVO Nr. 15 S. 63).
  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 47.06

    Streitgegenstand der Bescheidungsklage; bei der Neubescheidung zugrunde zu

    Weil der Streitgegenstand einer Verpflichtungs- und derjenige einer Bescheidungsklage im Wesentlichen identisch sind, stellt der Übergang von einem Verpflichtungs- zu einem Bescheidungsantrag auch keine Klageänderung dar (vgl. Urteil vom 8. Dezember 1988 - BVerwG 3 C 45.87 - Buchholz 451.512 MGVO Nr. 15 S. 63; Kopp/Schenke, VwGO, 14. Aufl. 2005, § 91 Rn. 9).
  • BVerwG, 21.12.1990 - 3 C 61.86

    Recht der Landwirtschaft: Investitionsschutz der Milchgarantiemengenverordnung

    Zielmenge in diesem Sinne ist die Milchmenge, die der Milcherzeuger zu produzieren beabsichtigt, wenn die geförderte Baumaßnahme realisiert worden ist (vgl. BVerwG, Urteil vom 8. Dezember 1988 - BVerwG 3 C 45.87 - Buchholz 451.512 Nr. 15).

    Aus gemeinschaftsrechtlichen Gründen ist es dem Mitgliedstaat - wie der Senat in seinem Urteil vom 8. Dezember 1988 (BVerwG 3 C 45.87 in Buchholz 451.512 Nr. 15) näher ausgeführt hat - verwehrt, zum Zwecke des Investitionsschutzes beliebig Referenzmengen zuzuordnen.

  • BVerwG, 07.03.1991 - 3 C 9.88

    Milcherzeugung - Referenzmenge - Entwicklungsplan

    Diese Milchmenge hängt naturgemäß von der im Entwicklungsplan genannten Zahl der milchgebenden Kühe und ihrer Leistung, nicht aber von der Zahl der Kuhplätze ab (ebenso Urteil vom 8. Dezember 1988 - BVerwG 3 C 45.87 - Buchholz 451.512 Nr. 15).

    Wie der Begriff "die im Entwicklungsplan festgelegte Zielmenge" auszulegen ist, hat der Senat in seinem Urteil vom 8. Dezember 1988 - BVerwG 3 C 45.87 - (Buchholz 451.512 Nr. 15) entschieden.

  • BVerwG, 29.08.1990 - 3 C 94.87

    Anspruch auf Bescheinigung einer höheren Zielmenge als die anerkannte

    Dies hat der Senat bereits in seinem Urteil vom 8. Dezember 1988 - BVerwG 3 C 45.87 - (Buchholz 451.512 Nr. 15 = RdL 1989, 155) entschieden.

    Wie der Senat in dem bereits erwähnten Urteil vom 8. Dezember 1988 - BVerwG 3 C 45.87 - entschieden hat, gestattet das Europäische Gemeinschaftsrecht keine Auslegung des § 6 Abs. 2 MGVO, die für den Kläger günstiger ist als die Auslegung des erkennenden Senats.

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 48.06

    Voraussetzungen des Revisionsgrundes des Verfahrensmangels gemäß § 132 Abs. 2 Nr.

    Weil der Streitgegenstand einer Verpflichtungs- und derjenige einer Bescheidungsklage im Wesentlichen identisch sind, stellt der Übergang von einem Verpflichtungs- zu einem Bescheidungsantrag auch keine Klageänderung dar (vgl. Urteil vom 8. Dezember 1988 BVerwG 3 C 45.87 Buchholz 451.512 MGVO Nr. 15 S. 63; Kopp/Schenke, VwGO, 14. Aufl. 2005, § 91 Rn. 9).
  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 59.06

    Bestimmung der Bindungswirkung eines rechtskräftigen Bescheidungsurteils durch

    Weil der Streitgegenstand einer Verpflichtungs- und derjenige einer Bescheidungsklage im Wesentlichen identisch sind, stellt der Übergang von einem Verpflichtungs- zu einem Bescheidungsantrag auch keine Klageänderung dar (vgl. Urteil vom 8. Dezember 1988 BVerwG 3 C 45.87 Buchholz 451.512 MGVO Nr. 15 S. 63; Kopp/Schenke, VwGO, 14. Aufl. 2005, § 91 Rn. 9).
  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 53.06

    Nichtzulassung der Revision wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtssache oder

    Weil der Streitgegenstand einer Verpflichtungs- und derjenige einer Bescheidungsklage im Wesentlichen identisch sind, stellt der Übergang von einem Verpflichtungs- zu einem Bescheidungsantrag auch keine Klageänderung dar (vgl. Urteil vom 8. Dezember 1988 BVerwG 3 C 45.87 Buchholz 451.512 MGVO Nr. 15 S. 63; Kopp/Schenke, VwGO, 14. Aufl. 2005, § 91 Rn. 9).
  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 54.06

    Voraussetzungen für die Bildung eines einheitlichen Streitgegenstandes im

    Weil der Streitgegenstand einer Verpflichtungs- und derjenige einer Bescheidungsklage im Wesentlichen identisch sind, stellt der Übergang von einem Verpflichtungs- zu einem Bescheidungsantrag auch keine Klageänderung dar (vgl. Urteil vom 8. Dezember 1988 BVerwG 3 C 45.87 Buchholz 451.512 MGVO Nr. 15 S. 63; Kopp/Schenke, VwGO, 14. Aufl. 2005, § 91 Rn. 9).
  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 49.06

    Zulassung der Revision wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtssache oder wegen

    Weil der Streitgegenstand einer Verpflichtungs- und derjenige einer Bescheidungsklage im Wesentlichen identisch sind, stellt der Übergang von einem Verpflichtungs- zu einem Bescheidungsantrag auch keine Klageänderung dar (vgl. Urteil vom 8. Dezember 1988 BVerwG 3 C 45.87 Buchholz 451.512 MGVO Nr. 15 S. 63; Kopp/Schenke, VwGO, 14. Aufl. 2005, § 91 Rn. 9).
  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 51.06

    Voraussetzungen des Revisinsgrundes des Verfahrensmangels aus § 132 Abs. 2 Nr. 3

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 52.06

    Zulassung der Revision wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtssache oder wegen

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 58.06

    Anforderungen an die Möglichkeit zur Entgegenhaltung der Rechtskraft eines

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 60.06

    Einordnung des Verpflichtungsanspruchs eines entgeltregulierten Unternehmens auf

  • BVerwG, 13.02.1990 - 3 C 95.87

    Voraussetzungen für die Erteilung einer Baugenehmigung - Anforderungen an die

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 55.06

    Anforderungen an die Möglichkeit zur Entgegenhaltung der Rechtskraft eines

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 57.06

    Anforderungen an die Möglichkeit zur Entgegenhaltung der Rechtskraft eines

  • OVG Niedersachsen, 12.09.2019 - 13 LB 354/18

    Aufnahme in den Krankenhausplan (Neurologische Frührehabilitation Phase B)

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 56.06

    Anforderungen an die Möglichkeit zur Entgegenhaltung der Rechtskraft eines

  • BVerwG, 30.11.1989 - 3 C 80.88

    Entwicklungsplan - Milchleistung - Milcherzeugung - Referenzmenge - Erhebliche

  • BVerwG, 16.01.1992 - 3 C 54.89

    Milchproduktion - Milch-Garantiemengen-Verordnung - Ungeregelter Härtefall -

  • BVerwG, 31.01.1991 - 3 C 66.88

    Milchproduktion - Berechnung der Referenzmenge - Festhalten des Milcherzeugers an

  • BVerwG, 11.09.1991 - 3 C 27.89

    Milchproduktion - Referenzmenge - Eingereichter Betriebsentwicklungsplan

  • BVerwG, 13.02.1990 - 3 C 27.87

    Berücksichtigung ausschließlich der im Betriebsentwicklungsplan ausgewiesenen

  • BVerwG, 28.02.1991 - 3 C 28.89

    Berücksichtigung der bei der Ermittlung der Zielmenge von einem Kontrollverband

  • BVerwG, 10.05.1990 - 3 C 85.88

    Begehren einer von der Landwirtschaftskammer im Hinblick auf Baumaßnahmen zur

  • BVerwG, 31.01.1990 - 3 C 47.87

    Förderung eines Bauvorhabens im Rahmen der Haupterwerbslandwirtschaft mit

  • BVerwG, 31.05.1991 - 3 C 45.89

    Anforderungen an die Berechnung der Zielmenge für Milchkühe - Maßgeblichkeit

  • BVerwG, 10.05.1990 - 3 C 82.88

    Begehren einer Bescheinigung entsprechend der Verordnung über die Abgaben im

  • BVerwG, 10.05.1990 - 3 C 90.88

    Begehren einer von der Landwirtschaftskammer im Hinblick auf Baumaßnahmen zur

  • BVerwG, 20.12.1989 - 3 C 68.88

    Berechnung der Zielmenge i. S. des § 6 Abs. 2 Milch-Garantiemengen-Verordnung

  • BVerwG, 07.12.1989 - 3 C 70.87

    Bescheinigung für eine abweichende Referenzmenge im Rahmen der

  • BVerwG, 06.12.1989 - 3 C 61.87

    Bescheinigung für eine abweichende Referenzmenge - Berechnung einer Zielmenge von

  • BVerwG, 24.10.2006 - 6 B 50.06

    Umsatzsteuer; Steuerbefreiung für kulturelle Einrichtungen; Musical-Produktion;

  • VG Gießen, 20.01.2005 - 5 E 1288/04

    Doppelte Berücksichtigung einer als Soldat auf Zeit im Beitrittsgebiet

  • BVerwG, 13.02.1992 - 3 C 42.89

    Bewilligung einer öffentlichen Förderung für eine Baumaßnahme zur Erhöhung der

  • BVerwG, 31.05.1990 - 3 C 60.88

    Voraussetzungen für die Zulässigkeit einer Revision - Anspruch auf eine

  • BVerwG, 02.10.1989 - 3 B 78.89

    Grundsätzliche Bedeutung einer Rechtssache - Änderung des

  • BVerwG, 15.12.1989 - 3 C 65.88

    Bescheinigung für eine abweichende Referenzmenge im Rahmen der

  • BVerwG, 24.10.1989 - 3 B 70.89

    Verfassungsmäßigkeit von Vorschriften der Milch-Garantiemengen-Verordnung -

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   BVerwG, 28.02.1989 - 3 C 45.87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,11485
BVerwG, 28.02.1989 - 3 C 45.87 (https://dejure.org/1989,11485)
BVerwG, Entscheidung vom 28.02.1989 - 3 C 45.87 (https://dejure.org/1989,11485)
BVerwG, Entscheidung vom 28. Februar 1989 - 3 C 45.87 (https://dejure.org/1989,11485)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,11485) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht