Rechtsprechung
   VGH Bayern, 21.07.1999 - 3 C 98.3288   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,7019
VGH Bayern, 21.07.1999 - 3 C 98.3288 (https://dejure.org/1999,7019)
VGH Bayern, Entscheidung vom 21.07.1999 - 3 C 98.3288 (https://dejure.org/1999,7019)
VGH Bayern, Entscheidung vom 21. Juli 1999 - 3 C 98.3288 (https://dejure.org/1999,7019)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,7019) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2000, 332
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • VGH Bayern, 21.02.2008 - 3 B 04.2171

    Dienstpostenbesetzung (Leiter einer staatlichen Schulberatungsstelle)

    Der Senat hat zu der angesprochenen Streitwertproblematik schon mit Beschluss vom 21. September 1999 (Az. 3 C 98.3288) dargelegt, dass Gegenstand eines derartigen Verfahrens die Abwehr einer beabsichtigten - aus der Sicht des Antragstellers fehlerhaften - Dienstpostenbesetzung mit einem bestimmten Mitbewerber ist.
  • VGH Hessen, 12.10.2005 - 1 TE 2154/05

    Bewerbungsverfahrensanspruch; Eilverfahren; Streitwertfestsetzung

    Die vom Senat vertretene Auffassung wird in der obergerichtlichen Rechtsprechung zu § 13 Abs. 4 GKG a. F. und in der Literatur fast ausnahmslos geteilt (vgl. OVG Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 19. Dezember 1996 - B 3 S 193/96 - Juris; OVG Saarland, Beschlüsse vom 8. November 1999 - 1 Y 7/99 - Juris sowie vom 10. Dezember 2001 - 1 Y 15/01 - NVwZ-RR 2003, 247; OVG Rheinland-Pfalz, Beschlüsse vom 25. Juni 2001 - 10 E 10782/01 - Juris sowie vom 31. Oktober 2002 - 2 B 11557/02 - in: Schütz, Beamtenrecht ES/A II 1.4 Nr. 95; OVG Niedersachsen, Beschluss vom 12. März 2004 - 5 ME 390/03 - Juris; OVG Mecklenburg-Vorpommern, Beschluss vom 5. Dezember 2002 - 2 M 160/02 - NVwZ-RR 2003, 606; OVG Brandenburg, Beschluss vom 21. März 2003 - 3 E 13/02 - NVwZ-RR 2003, 606; ebenso Hartmann, Kostengesetze, 25. Aufl. 2005, Rn. 26 zu § 52 GKG u. Rn. 23 zu § 53 GKG; Meyer, GKG, 6. Aufl. 2004, Rn. 22 zu § 52 u. Rn. 22 zu § 53; a. A. nur Bayerischer VGH, Beschluss vom 21. Juli 1999 - 3 C 98.3288 - NVwZ-RR 2000, 332; ebenso wohl OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 13. April 2005 - 6 B 2711/04 - Juris).
  • OVG Berlin-Brandenburg, 12.09.2013 - 4 L 23.13

    Streitwert; Konkurrentenstreit um Beförderungsstelle im Eilverfahren; Sicherung

    Gegenstand des auf den Erlass der einstweiligen Anordnung gerichteten Antrages war allein die Sicherung des Bewerbungsverfahrensanspruchs, durch die lediglich eine neue Chance eröffnet wird, in einem ordnungsgemäß durchzuführenden Bewerbungsverfahren ausgewählt zu werden, dessen Erfolgsaussichten aber gerade offen sind (so OVG Bautzen, Beschluss vom 5. Juni 2009 - 2 B 282/09-, juris Rn. 32; VGH München, Beschluss vom 21. Juni 1999 - 3 C 98.3288 -, juris Rn. 7).
  • VGH Baden-Württemberg, 17.09.2010 - 4 S 2070/10

    Zum Streitwert im beamtenrechtlichen Konkurrentenstreit - hier: Auffangstreitwert

    Weder stellt dieser Dienstposten ein anderes abstrakt-funktionelles oder statusrechtliches Amt dar, noch ist seine Klage - ausweislich der Klageschrift vom 13.03.2009 - unmittelbar auf die Übertragung (Verleihung) dieses Dienstpostens gerichtet (dazu Bayerischer VGH, Beschluss vom 21.07.1999 - 3 C 98.3288 -, NVwZ-RR 2000, 332).
  • OVG Brandenburg, 14.10.2003 - 3 B 177/03

    Voraussetzungen einer einstweiligen Anordnung; Anspruch auf Freihaltung mehrerer

    Entgegen der Auffassung des Verwaltungsgerichts (so auch VGH München, Beschluss vom 21. Juli 1999 - 3 C 98.3288 -, NVwZ-RR 2000, 332 f.) ist der Streitwert hier nicht nach einem Bruchteil des Auffangwertes des § 13 Abs. 1 Satz 2 GKG zu bemessen.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.2003 - 6 E 1277/03

    Wahrung von Bewerbungsverfahrensansprüchen

    vgl. nur OVG NRW, Beschluss vom 18. Juli 2002 - 6 E 582/02 - ebenso: Bayerischer VGH, Beschluss vom 21. Juli 1999 - 3 C 98.3288 -, NVwZ-RR 2000, 332 (m.w.N. auch zu abweichenden Ansichten).
  • OVG Brandenburg, 14.10.2003 - 3 B 178/03

    Ernennung als Richter auf Probe in der ordentlichen Gerichtsbarkeit;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OVG Brandenburg, 21.03.2003 - 3 E 13/02

    Beschwerde hinsichtlich der Heraufsetzung eines Streitwerts; "Wirtschaftliche

    Diesem Anspruch kommt eine wirtschaftliche Bedeutung zu, die auch nicht dadurch in Frage gestellt wird, dass es dem Antragsteller unmittelbar nur um die nochmalige Chance geht, mit seiner Bewerbung zum Zuge zu kommen (so aber VGH München, Beschluss vom 21. Juli 1999 -3 C 98.3288 -, NVwZ-RR 2000, 332 f.).
  • VGH Bayern, 21.12.2011 - 3 C 11.2738

    Streitwertbeschwerde; Konkurrentenstreit; Dienstpostenbesetzung; vorläufiger

    Der Senat hat zu der angesprochenen Streitwertproblematik schon mit Beschluss vom 21. September 1999 (Az. 3 C 98.3288, NVwZ-RR 2000, 332) dargelegt, dass Gegenstand eines derartigen Verfahrens die Abwehr einer beabsichtigten - aus der Sicht des Antragstellers fehlerhaften - Dienstpostenbesetzung mit einem bestimmten Mitbewerber ist.
  • VG Frankfurt/Main, 04.02.2005 - 9 G 6267/04

    Streitwert; vorläufiger Rechtsschutz; Sicherung des Bewerbungsanspruches

    GKG 20 Nr. 174; BayVGH, Beschluss vom 21.7.1999 - 3 C 98.3288, NVwZ-RR 2000, 332 f. m. w. N.).
  • VGH Bayern, 10.02.2010 - 3 C 10.294

    Streitwertbeschwerde des Prozessbevollmächtigten im eigenen Namen

  • VGH Bayern, 22.05.2006 - 7 C 06.198

    Streitwertbeschwerde ; Hochschulberufung ; Streitwert

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht