Rechtsprechung
   ArbG Duisburg, 14.09.2009 - 3 Ca 1336/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,1028
ArbG Duisburg, 14.09.2009 - 3 Ca 1336/09 (https://dejure.org/2009,1028)
ArbG Duisburg, Entscheidung vom 14.09.2009 - 3 Ca 1336/09 (https://dejure.org/2009,1028)
ArbG Duisburg, Entscheidung vom 14. September 2009 - 3 Ca 1336/09 (https://dejure.org/2009,1028)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,1028) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • ra-skwar.de

    Kündigung, außerordentliche

  • Wolters Kluwer

    Wirksamkeit einer fristlosen Kündigung durch wiederholte Raucherpause ohne vorherige vorgeschriebene Bedienung der Zeiterfassung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Raucherpausen - ausstempeln - Kündigung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Raucherpause - fristlose Kündigung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Kündigung (außerordentliche) - ausstempeln bei Raucherpausen

  • hensche.de

    Fristlose Kündigung, Raucherpause

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • nrw.de PDF (Pressemitteilung)

    Raucherpausen ohne Ausstempeln rechtfertigen fristlose Kündigung

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Kündigung wegen Raucherpausen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Raucherpausen ohne Ausstempeln

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Fristlose Kündigung bei Raucherpausen ohne ausstempeln!

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    Raucherpausen ohne Ausstempeln rechtfertigen fristlose Kündigung; Arbeitsrecht

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Fristlose Kündigung nach unerlaubter Zigarettenpause

  • arbeitsrechtsiegen.de (Kurzinformation)

    Raucherpause ohne Ausstempeln - Fristlose Kündigung?

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Raucherpausen ohne Ausstempeln rechtfertigen fristlose Kündigung

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Raucherpausen ohne Ausstempeln können fristlose Kündigung rechtfertigen

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Raucherpause ohne Ausstempeln rechtfertigt Kündigung

  • channelpartner.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Arbeitsrecht von A bis Z (III) - Rauchen am Arbeitsplatz - Fragen und Antworten

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Rauchen als Kündigungsgrund?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen einer Zigarette

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rauchen als Kündigungsgrund?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rauchen schadet - bei Rauch: fristlose Kündigung

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung für Raucherin - nicht ausgestempelt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Raucherpausen ohne Ausstempeln rechtfertigen fristlose Kündigung - Auch ein kurzzeitiger Entzug der Arbeitsleistung stellt gravierende Vertragsverletzung dar

Besprechungen u.ä. (3)

  • IWW (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kündigungsrecht - Raucherpausen ohne Ausstempeln können fristlose Kündigung rechtfertigen

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Durch Raucherpause Arbeitsplatz verloren

  • goerg.de (Entscheidungsbesprechung)

    Gefahren des Rauchens - Arbeitszeitbetrug

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Rheinland-Pfalz, 06.05.2010 - 10 Sa 712/09

    Fristlose Kündigung - Raucherpause ohne Ausstempeln - Warnfunktion einer

    Ein Anspruch auf bezahlte Raucherpausen besteht nicht (vgl. LAG Mainz Urteil vom 21.01.2010 - 10 Sa 562/09 - Juris; ArbG Duisburg Urteil vom 14.09.2009 - 3 Ca 1336/09 - LAGE § 626 BGB 2002 Nr. 23).

    Um solche Diskussionen zu vermeiden und so letztlich die Zusammenarbeit aller zu fördern, besteht ein anerkennenswertes und nachvollziehbares Interesse des Arbeitgebers an der Durchsetzung der Stempelpflicht (so auch: ArbG Duisburg Urteil vom 14.09.2009, a.a.O.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht