Rechtsprechung
   ArbG Hagen, 24.06.1987 - 3 Ca 163/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,5939
ArbG Hagen, 24.06.1987 - 3 Ca 163/87 (https://dejure.org/1987,5939)
ArbG Hagen, Entscheidung vom 24.06.1987 - 3 Ca 163/87 (https://dejure.org/1987,5939)
ArbG Hagen, Entscheidung vom 24. Juni 1987 - 3 Ca 163/87 (https://dejure.org/1987,5939)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,5939) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 1987, 610
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • ArbG Berlin, 10.08.2007 - 28 Ca 6934/07

    Sittenwidrigkeit der Vergütung - Praktikum - übliche Vergütung

    71) S. im gleichen Sinne Gerhard Reinecke (Fn. 64) S. 32.72) S. zur Verneinung von "Lohnwucher" diesseits eines Drittels beispielsweise ArbG Göttingen 8.12.1960 - Ca 528/60 - DB 1961, 882: ca. 20 v.H.; ArbG Hagen 24.6.1987 - 3 Ca 163/87 - NZA 1987, 610: 26 v.H.; BAG 22.3.1989 (Fn. 39): 26-30 v.H.; 23.5.2001 (Fn. 49): 30 v.H.; BAG 4, 2.1981 - 4 AZR 967/78 - BAGE 35, 43 = AP § 242 BGB Gleichbehandlung Nr. 45 ("Juris" - Rn. 27); s. umgekehrt zur Bejahung des "Lohnwuchers" ab (und erst Recht oberhalb) der "Drittelgrenze" etwa BGH 22.4.1997 (Fn. 62): exakt 1/3; ArbG Bremen 30.8.2000 (Fn. 66) (2.2.1.): 40 v.H.; ArbG Herne 5.8.1998 (Fn. 61): über 40 v.H.; ArbG Reutlingen 16.1.1996 - 1 Ca 610/94 - AiB 1996, 499: 42 v.H.; Hessisches LAG 28.10.1999 - 5 Sa 169/99 - NJW 2000, 3372 = NZA-RR 2000, 521: über 50 v.H.; ebenso ArbG Wesel 3.5.1995 - 3 Ca 361/94 - ArbuR 1995, 475 = AiB 1996, 126; LAG Berlin 20.2.1998 (Fn. 61): über 58 v.H.; LAG Bremen 3.12.1992 - 3 Sa 304/90 - AiB 1993, 834: 66 u. 72 v.H.; BAG 4, 2.1981 - 5 AZR 1008/78 - n.v. ("Juris"): ca. 80 v.H. 73) S. zu ähnlichen Betrachtungen auch Thomas Lakies, NZA-RR 2002, 337, 340 (III.1.).
  • LAG Hamm, 10.02.1988 - 2 Sa 1461/87
    Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Hagen vom 24. Juni 1987 - 3 Ca 163/87 - wird auf ihre Kosten zurückgewiesen.
  • LAG Hamm, 10.02.1988 - 1 Sa 1461/87
    Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Hagen vom 24. Juni 1987 - 3 Ca 163/87 - wird auf ihre Kosten zurückgewiesen.
  • ArbG Herne, 05.08.1998 - 5 Ca 4010/97

    Voraussetzungen des Lohnwuchers ; Missverhältnis zwischen dem Wert der erbrachten

    Ein auffälliges Mißverhältnis hat das Arbeitsgericht Hagen hingegen abgelehnt, wenn der gezahlte Lohn die niedrigste Tarifgruppe eines vergleichbaren Tarifvertrages um weniger als 30 % unterschreitet (Arbeitsgericht Hagen NZA 1987, 610).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht