Rechtsprechung
   ArbG Mönchengladbach, 23.02.2012 - 3 Ca 3495/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,2532
ArbG Mönchengladbach, 23.02.2012 - 3 Ca 3495/11 (https://dejure.org/2012,2532)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 23.02.2012 - 3 Ca 3495/11 (https://dejure.org/2012,2532)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 23. Februar 2012 - 3 Ca 3495/11 (https://dejure.org/2012,2532)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2532) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Fristlose Kündigung eines Arbeiters einer städtischen Grünkolonne wegen des Beschneiden von Bäumen auf Bitten von Anwohnern gegen Zahlung von 300,-- "

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 626 Abs. 1 BGB
    Fristlose Kündigung eines Arbeiters einer städtischen Grünkolonne wegen des Beschneiden von Bäumen auf Bitten von Anwohnern gegen Zahlung von 300,-- EUR

  • Wolters Kluwer

    Außerordentliche Kündigung gegenüber einem Mitarbeiter einer städtischen Grünkolonne wegen Beschneidens von Bäumen auf Bitten von Anwohnern gegen Bezahlung durch diese; Notwendigkeit der Nichtannahme einer Belohnung oder Vergünstigung von Dritten durch Beschäftigte im ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • nrw.de PDF (Pressemitteilung)

    Fristlose Kündigung - Mitarbeiter der Städtischen Grünpflegekolonne in Mönchengladbach setzen während der Arbeitszeit ohne dienstlichen Auftrag gegen Bezahlung Bäume herab

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Schwarzarbeit während der Arbeitszeit: Kündigung?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Bäume fällen gegen Geld aber ohne Auftrag

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zwei-Wochen-Frist: Arbeitgeber dürfen nicht zu lange mit Verdachtskündigung warten

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung - Mitarbeiter der Städtischen Grünpflegekolonne in Mönchengladbach setzen während der Arbeitszeit ohne dienstlichen Auftrag gegen Bezahlung Bäume herab

  • wz-newsline.de (Pressemeldung, 24.02.2012)

    Grünpflege für die Kaffeekasse - gekündigt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Baumbeschnitt während der Arbeitszeit ohne dienstlichen Auftrag - Fristlose Kündigung eines Mitarbeiters grundsätzlich zulässig - Zwei-Wochen-Frist für wirksame fristlose Kündigung muss eingehalten werden

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht