Rechtsprechung
   AG Kehl, 17.06.2015 - 3 Cs 208 Js 18057/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,13945
AG Kehl, 17.06.2015 - 3 Cs 208 Js 18057/14 (https://dejure.org/2015,13945)
AG Kehl, Entscheidung vom 17.06.2015 - 3 Cs 208 Js 18057/14 (https://dejure.org/2015,13945)
AG Kehl, Entscheidung vom 17. Juni 2015 - 3 Cs 208 Js 18057/14 (https://dejure.org/2015,13945)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,13945) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Burhoff online

    Beschränkung, Einspruch, Strafbefehl, Zahlungserleichterung

  • openjur.de

    Beschlussverfahren nach § 411 Abs. 1 Satz 3 StPO auch für Zahlungserleichterungen

  • Justiz Baden-Württemberg

    Strafbefehlsverfahren: Gewährung einer Zahlungserleichterung durch Ratenzahlung im Beschlussverfahren

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beschränkung eines Einspruchs gegen einen Strafbefehl auf die Gewährung einer Zahlungserleichterung

  • ra.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Für eine Zahlungserleichterung muss man nicht in die Hauptverhandlung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Einspruch gegen den Strafbefehl - und das Beschlussverfahren für Zahlungserleichterungen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Beschluss ohne Hauptverhandlung bei Zahlungserleichterungs-Einspruch gegen Strafbefehl möglich

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Beschlussverfahren nach § 411 Abs. 1 Satz 3 StPO

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • AG Kehl, 11.12.2015 - 2 Cs 206 Js 12132/15

    Kostenteilung bei Verweigerung der Zustimmung der Staatsanwaltschaft zum

    Denn dies wäre ohne Weiteres möglich gewesen (vgl. AG Kehl, Beschluss vom 17. Juni 2015 - 3 Cs 208 Js 18057/14 -, NJW-Spezial 2015, 442), wenn die Staatsanwaltschaft nicht ihre Zustimmung dazu verweigert hätte.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht