Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 05.06.2008 - 3 K 56/07   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Keine Anrechnung der auf Einkünfte eines deutschen Grenzgängers erhobenen Schweizer Quellensteuer gem. § 34c Abs. 1 EStG - Abzug ausländischer Quellensteuer nach § 34c Abs. 3 2. Alt. EStG - Verfügung der Eidgenössischen Steuerverwaltung als ein rückwirkendes Ereignis i.S. des § 175 Abs. 1 S

  • Justiz Baden-Württemberg

    Keine Anrechnung der auf Einkünfte eines deutschen Grenzgängers erhobenen Schweizer Quellensteuer gem. § 34c Abs. 1 EStG - Abzug ausländischer Quellensteuer nach § 34c Abs. 3 2. Alt. EStG - Verfügung der Eidgenössischen Steuerverwaltung als ein rückwirkendes Ereignis i.S. des § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO

  • Judicialis

    Anrechnung einer festgesetzten und keinem Ermäßigungsanspruch mehr unterliegenden ausländischen Steuer auf die deutsche Einkommensteuer; Möglichkeit einer Anrechnung der Schweizerischen Quellensteuer auf diese Einkünfte; Auswirkungen des Nichtunterliegens der gezahlten Quellensteuer hinsichtlich eines Ermäßigungsanspruchs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    DBA-Schweiz; Anrechnung abkommenswidrig erhobener Schweizer Quellensteuer auf deutsche Einkommensteuer; Bescheinigung der Schweizer Steuerbehörde als rückwirkendes Ereignis

  • datenbank.nwb.de (Volltext und Leitsatz)

    DBA-Schweiz - Anrechnung abkommenswidrig erhobener Schweizer Quellensteuer auf deutsche Einkommensteuer - Bescheinigung der Schweizer Steuerbehörde als rückwirkendes Ereignis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BFH, 22.09.2010 - II R 54/09

    Anrechnung ausländischer Schenkungsteuer nach § 21 ErbStG - Zahlung festgesetzter

    Im Übrigen ist nach ganz herrschender Meinung im Fall des § 34c des Einkommensteuergesetzes (EStG) die Festsetzung und Zahlung ausländischer Steuer ein rückwirkendes Ereignis (vgl. Schmidt/Heinicke, EStG, 29. Aufl., § 34c Rz 26; Blümich/ Wagner, § 34c EStG Rz 71; Szymczak in Koch/Scholtz, AO, 5. Aufl., § 175 Rz 12/2; siehe auch Urteil des FG Baden-Württemberg vom 5. Juni 2008 3 K 56/07, nicht veröffentlicht, unter B II. 2. b).
  • BFH, 01.07.2009 - I R 113/08

    Keine Anrechnung abkommenswidrig einbehaltener schweizerischer Abzugsteuern -

    Der dagegen gerichteten Klage, mit der die Kläger beantragt hatten, die Schweizer Quellensteuer anzurechnen, hilfsweise als Werbungskosten bei den nichtselbständigen Einkünften des Klägers zu berücksichtigen, gab das FG mit Urteil vom 5. Juni 2008 3 K 56/07 hinsichtlich des Hilfsantrages statt.
  • FG Baden-Württemberg, 12.03.2009 - 3 K 4105/08

    Grenzgängereigenschaft eines leitenden Angestellten einer schweizerischen

    Wegen der hierfür maßgeblichen Begründung wird auf die Senatsurteile vom 5. Juni 2008 3 K 147/07, (nicht rechtskräftig, Revision eingelegt -BFH-Az.: I R 75/08-, juris, Entscheidungsgründe zu 3.) und vom 5. Juni 2008 3 K 56/07, (nicht rechtskräftig, Revision eingelegt -BFH-Az.: I R 113/08-, juris Entscheidungsgründe zu II.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht