Rechtsprechung
   FG Köln, 22.09.2011 - 3 K 955/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,32495
FG Köln, 22.09.2011 - 3 K 955/10 (https://dejure.org/2011,32495)
FG Köln, Entscheidung vom 22.09.2011 - 3 K 955/10 (https://dejure.org/2011,32495)
FG Köln, Entscheidung vom 22. September 2011 - 3 K 955/10 (https://dejure.org/2011,32495)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,32495) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Arbeitnehmer: - Übernahme von Bußgeldern als Arbeitslohn

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Qualifikation einer Übernahme von gegen Lkw-Fahrer verhängten Bußgeldern durch die Spedition als Arbeitslohn

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • IWW (Leitsatz)

    Übernahme von Geldbußenfür Lkw-Fahrer einer Spedition sind Arbeitslohn

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Bußgelder als Arbeitslohn

  • steuerzahler-niedersachsen-bremen.de (Kurzinformation)

    Lohnsteuer: Arbeitslohn durch die Übernahme von Bußgeldern

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Übernahme von Bußgeldern für LKW-Fahrer als Arbeitslohn

  • steuerberaten.de (Kurzinformation)

    Ist die Übernahme eines Bußgeldes durch den Arbeitgeber steuerpflichtiger Arbeitslohn?

  • cpm-steuerberater.de (Kurzinformation)

    Ist Bußgeld für Lkw-Fahrer steuerpflichtiger Arbeitslohn?

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Wenn der Chef das Bußgeld zahlt

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber zahlt Bußgeld: Arbeitslohn?

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2012, 518
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 14.11.2013 - VI R 36/12

    Arbeitslohn: Übernahme von Bußgeldern - Kein eigenbetriebliches Interesse des

    Die gegen den Nachforderungsbescheid erhobene Klage hat das Finanzgericht (FG) mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte 2012, 518 veröffentlichten Gründen abgewiesen.
  • FG Düsseldorf, 04.11.2016 - 1 K 2470/14

    Kein Arbeitslohn des Paketzustellers bei Zahlung von Verwarnungsgeldern wegen

    aa) Der hier vorliegende Sachverhalt unterscheidet sich nämlich dadurch von den beiden vom BFH mit Urteilen vom 7. Juli 2004 (VI R 29/00, BFHE 208, 104, BStBl II 2005, 367) und vom 14. November 2013 (VI R 36/12, BFHE 243, 520, BStBl II 2014, 278) entschiedenen Fällen, dass die Verwarnungsgelder bzw. Bußgelder dort nach den im Tatbestand enthaltenen Feststellungen des FG und des BFH (zum Tatbestand des erstinstanzlichen Urteils im Verfahren VI R 36/12: FG Köln Urteil vom 22. September 2011 3 K 955/10, EFG 2012, 518) gegen die Fahrer selbst verhängt worden waren.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht