Rechtsprechung
   LG Traunstein, 01.07.2016 - 3 O 1200/15   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • BAYERN | RECHT

    GG Art. 1 Abs. 1, Art. 2 Abs. 1, Art... . 19 Abs. 4, Art. 20 Abs. 3, Art. 103 Abs. 1; BDSG § 6b Abs. 1 Nr. 3; KUG § 22 S. 1, § 23 Abs. 1 Nr. 2; StVG § 7, § 17 Abs. 1, Abs. 2, § 18; VVG § 115; BGB § 823 Abs. 1; StVO § 8 Abs. 1, Abs. 2, § 16 Abs. 2 S. 2
    Dashcam Aufzeichnung - Beweissicherungsinteresse bei Verkehrsunfall

  • verkehrslexikon.de

    Verwertung von Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Zivilprozess

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Dashcam-Videos nach 30 Sekunden überschrieben: Verwertung im Zivilprozess

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Anlassbezogene Dashcam-Aufzeichnung als Beweismittel im Zivilprozess

  • unfallzeitung.de (Kurzinformation)

    LG Traunstein verwertet Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Schadensersatzprozess




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BGH, 15.05.2018 - VI ZR 233/17  

    Verwertbarkeit von Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess

    Die Verwertbarkeit wird auch dann angenommen, wenn durch eine technische Gestaltung - dauerhafte Speicherung von nur 30 Sekunden, anlassbezogene Speicherung, regelmäßiges schnelles Überschreiben der sonstigen Aufnahmen - gewährleistet werde, dass der Eingriff in die Grundrechte der Aufgezeichneten möglichst mild ausfalle (LG Traunstein, ZD 2017, 239, 240; ähnlich LG München I, ZD 2017, 36, 37).
  • LG Magdeburg, 05.05.2017 - 1 S 15/17  

    Verwertbarkeit von dashcam-Aufzeichnungen als Beweismittel von

    Dies unterscheidet die vom Kläger eingesetzte Kamera von solchen, die das Verkehrsgeschehen nur bei bestimmten typischerweise auf einen Unfall hinweisenden Bewegungen aufnehmen (so im Fall des LG Traunstein, Urteil vom 01.07.2016, Aktenzeichen 3 O 1200/15, Rn. 4; ähnlich LG Frankenthal, Urteil vom 30.12.2015, Aktenzeichen 4 O 358/15, Rn. 55).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht