Rechtsprechung
   LG Mainz, 29.12.2017 - 3 Qs 43/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,59228
LG Mainz, 29.12.2017 - 3 Qs 43/17 (https://dejure.org/2017,59228)
LG Mainz, Entscheidung vom 29.12.2017 - 3 Qs 43/17 (https://dejure.org/2017,59228)
LG Mainz, Entscheidung vom 29. Dezember 2017 - 3 Qs 43/17 (https://dejure.org/2017,59228)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,59228) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Heilbronn, 21.01.2019 - 8 Qs 2/19

    Pflichtverteidiger, Unfähigkeit zur Selbstverteidigung, Dolmetscher, Syrer

    Auch das zusätzliche Entstammen aus einem anderen Kulturkreis und die fehlende Vertrautheit mit dem deutschen Rechtssystem vermögen eine Unfähigkeit zur Selbstverteidigung nur dann zu begründen, wenn weitere Umstände, wie beispielhaft der erhöhte Schwierigkeitsgrad der Sach- und Rechtslage, dies gebieten, welche durch die Hinzuziehung eines Dolmetschers nicht angemessen ausgeglichen werden können (OLG Karlsruhe StraFo 2005, 370; LG Mainz, Beschluss vom 29. Dezember 2017 - 3 Qs 43/17 -, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht