Rechtsprechung
   OLG Hamm, 27.01.2015 - 3 RBs 5/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,2804
OLG Hamm, 27.01.2015 - 3 RBs 5/15 (https://dejure.org/2015,2804)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27.01.2015 - 3 RBs 5/15 (https://dejure.org/2015,2804)
OLG Hamm, Entscheidung vom 27. Januar 2015 - 3 RBs 5/15 (https://dejure.org/2015,2804)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,2804) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Burhoff online

    OWiG § 51
    Ersatzzustellung, Wirksamkeit, Rechtsmissbrauch, Verjährung, Verletzung, Meldepflicht

  • openjur.de

    Ersatzzustellung Wirksamkeit Rechtsmissbrauch Verjährung Verletzung Meldepflicht

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Ersatzzustellung Wirksamkeit Rechtsmissbrauch Verjährung Verletzung Meldepflicht

Kurzfassungen/Presse (11)

  • lto.de (Kurzinformation)

    Rechtsmissbrauch: Bußgeldbescheid trotz Fristablaufs nicht verjährt

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Unterlassen einer erforderlichen Ummeldung und Wirksamkeit einer Ersatzzustellung

  • Jurion (Kurzinformation)

    Rechtsmissbräuchlich herbeigeführte Verjährung verhindert nicht die Verfolgung einer Ordnungswidrigkeit

  • wohlleben-partner.de (Kurzinformation)

    Verweis auf Verjährungseintritt für die Verfolgung einer Ordnungswidrigkeit kann rechtsmissbräuchlich sein

  • przytulla.de (Kurzinformation)

    Verfolgung einer Ordnungswidrigkeit trotz Verjährung bei rechtsmissbräuchlicher Herbeiführung des Verjährungseintrittes durch den Betroffenen

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Bußgeld trotz Ablaufs der Verjährungsfrist

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wann kann sich ein Betroffener im Bußgeldverfahren nicht auf Verfolgungsverjährung berufen?

  • weka.de (Kurzinformation)

    Hindert eine herbeigeführte Verjährung die Verfolgung einer Ordnungswidrigkeit?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine Verjährung bei Zustellungsvereitelung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Rechtsmissbräuchlich herbeigeführte Verjährung verhindert nicht die Verfolgung einer Ordnungswidrigkeit - Verhinderte ordnungsgemäße Zustellung eines Bußgeldbescheides durch Verstoß gegen das Meldegesetz führt nicht zu Verfolgungsverjährung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    OWiG § 33 Abs. 1 Nr. 9
    Wirksamkeit der Ersatzzustellung bei Verstoß gegen Meldepflicht durch unterlassene Ummeldung

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Rechtsmissbräuchliche Berufung auf Unwirksamkeit einer Ersatzzustellung

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Rechtsmissbräuchliche Berufung auf Unwirksamkeit einer Ersatzzustellung

Verfahrensgang

  • AG Gütersloh - 12 OWi 79/14
  • OLG Hamm, 27.01.2015 - 3 RBs 5/15
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 19.05.2015 - 5 RBs 59/15

    Keine Verletzung rechtlichen Gehörs bei der Nichtbescheidung eines

    Denn der Entbindungsantrag des Betroffenen ist weder rechtzeitig noch in ordnungsgemäßer Form, sondern insbesondere unter Verstoß gegen das allgemeine Missbrauchsverbot im Strafprozess (vgl. dazu: BGH, Urteil vom 11. August 2006 zu 3 StR 284/05, zitiert nach juris Rn. 16 m.w.N.), das erst Recht im Ordnungswidrigkeitenverfahren gilt (vgl. Beschluss des hiesigen 3. Strafsenats vom 27. Januar 2015 zu III-3 RBs 5/15), gestellt worden, weswegen ihn das Amtsgericht offensichtlich nicht zur Kenntnis genommen und nur deshalb (nicht pflichtwidrig) nicht beschieden hat.

    Diese Definition ist entsprechend auf das Ordnungswidrigkeitenrecht zu übertragen (Beschluss des hiesigen 3. Strafsenats vom 27. Januar 2015 zu III-3 RBs 5/15).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht