Rechtsprechung
   OLG Hamm, 26.09.2014 - 3 RVs 72/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,29939
OLG Hamm, 26.09.2014 - 3 RVs 72/14 (https://dejure.org/2014,29939)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26.09.2014 - 3 RVs 72/14 (https://dejure.org/2014,29939)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26. September 2014 - 3 RVs 72/14 (https://dejure.org/2014,29939)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,29939) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Burhoff online

    StPO § 345
    Revisionsbegründung, Unterzeichnung, Rechtsanwalt, Verteidiger, Vertretungszusatz

  • IWW
  • openjur.de

    Revisionsbegründung, Unterzeichnung, Rechtsanwalt, Verteidiger, Vertretungszusatz

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Revisionsbegründung, Unterzeichnung, Rechtsanwalt, Verteidiger, Vertretungszusatz

  • Wolters Kluwer
  • Wolters Kluwer

    Unwirksame Revisionsbegründung bei Unterschriftsleistung eines Vertreters für den nach Diktat verreisten Rechtsanwalt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StPO § 345 Abs. 2
    Revisionsbegründung; Unterzeichnung; Rechtsanwalt; Verteidiger; Vertretungszusatz

  • rechtsportal.de

    StPO § 345 Abs. 2
    Unwirksame Revisionsbegründung bei Unterschriftsleistung eines Vertreters für den nach Diktat verreisten Rechtsanwalt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Unterschrift unter dem Anwaltsschriftsatz

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Revisionsbegründung unzulässig, weil in Vertretung vom Anwaltskollegen unterschrieben

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Bielefeld - 6 Ns 33/14
  • OLG Hamm, 26.09.2014 - 3 RVs 72/14

Papierfundstellen

  • NStZ 2014, 728
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BAG, 17.12.2015 - 6 AZR 709/14

    Abwicklungsvertrag - vorzeitiges Ausscheiden - Schriftform

    b) Gleiches gilt hinsichtlich des Urteils des Oberlandesgerichts Hamm vom 26. September 2014 (- III-3 RVs 72/14 -) .
  • BVerfG, 07.12.2015 - 2 BvR 767/15

    Formwirksamkeit der Revisionsbegründungsschrift (Unterschrift eines mit dem

    Zwar sieht sich das Oberlandesgericht insoweit im Einklang mit weiteren obergerichtlichen Entscheidungen, wonach der Zusatz "für den nach Diktat verreisten Rechtsanwalt' darauf schließen lässt, dass der unterzeichnende Rechtsanwalt nicht der eigenverantwortliche Verfasser der Revisionsbegründung gewesen ist (vgl. OLG Frankfurt am Main, Beschluss vom 1. August 2013 - 2 Ss-OWi 565/13 -, NStZ-RR 2013, S. 355; OLG Hamm, Beschluss vom 10. Juli 2000 - 2 Ss OWi 646/00, NStZ-RR 2001, S. 250; Beschluss vom 15. Juli 2008 - 4 Ss 257/08 -, NStZ-RR 2009, S. 381; Beschluss vom 26. September 2014 - 3 RVs 72/14 -, NStZ 2014, S. 728).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht